Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 654

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 897

15.07.2019, 08:29

Stranger Things 3

So, ich habe mich tatsächlich durch die dritte Staffel gekämpft. War es Neugier, was man noch so aus dem 80er-Horror-Setting so herausholen kann? War es nur, um den Kollegen zu sagen, dass sie da nichts verpassen? Oder war es die Müdigkeit nach Feierabend, die nur noch ein Berieseln zuließ? Letzteres kann eigentlich nicht der Grund gewesen sein, da ich parallel zu Stranger Things (im Originalton geschaut) noch die letzten zwei verpassten Ausgaben der c't gelesen habe.

Vielleicht brauche ich auch nur etwas Abstand von den vielen Serien. So richtig vom Hocker reißen, konnte mich schon lange keine mehr. Die letzten Serien habe ich ausschließlich geschaut, um mein Englisch weiter aufzupeppen (spätestens nach drei Monaten merkt man die Verbesserung in Sachen Wortschatz und Aussprache).

Zur Zeit sind neben dir 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher