Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

181

10.11.2014, 20:10

Ghostbusters 1 habe ich damals leider nur in der Bravo verfolgen können (und ihn dann etwas später gesehen), beim zweiten Teil war ich dann im Kino. Zwei ganz große 80er-Filme die ich ganz besonders mag. Jetzt, nachdem Harold Ramis leider verstorben ist, und die alte Garde rund um Bill Murray, Dan Akroyd & Co. in der Form nicht mehr zusammen kommt, denke ich auch, dass Ghostbusters 3 ein Flop wird...sie sollen es einfach lassen.

182

10.11.2014, 20:15

Sony versucht gerade Bill Murray für ein Cameo zu begeistern, hoffentlich lässt er sich nicht breit quatschen. Ernie Hudson hat auch schon gut vom Leder gezogen. Wirklich schlimm.

Ich habe den ersten Teil damals auf AFN (der Army Sender) gesehen. Hab damals kein Wort verstanden aber er hat mich trotzdem begeistert.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 420

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

183

10.11.2014, 21:06

Akte X - Staffel 8 & 9 [Amazon Instant Video]
Sodele, noch drei Folgen und ich bin mit der kompletten Serie durch. Mir fehlt dann zwar noch der 2. Kinofilm (der wohl nicht so toll sein soll) und die SpinOff-Serie The Lone Gunmen (die es sowieso noch nicht in deutsch auf DVD gibt) ... aber ansonsten habe ich alles gesehen.

Ich muss sagen, dass mir die Gesichter in der 9. Staffel, Agent Doggett (Robert »T-1000« Patrick) und Agent Reyes (Annabeth Gish), sogar ausnehmend gut gefallen. Die Storys unterscheiden sich kaum von den in den ersten Staffeln und die Schauspieler »spielen« einen ähnlichen Tiefgang, wie Mulder und Scully in den früheren Staffeln. Wobei Agent Scully (Gillian Anderson) ja auch in der 9. Staffel in jeder Folge mitspielt. Mir fällt gar nicht mehr so sehr auf, dass Agent Mulder nicht mehr dabei ist. Von mir aus hätte die Serie in dieser Besetzung noch ein paar Staffeln weiter gehen können. Aber wahrscheinlich stehe ich mit meiner Meinung wieder mal ziemlich alleine da.

Ich schreibe mal einen ausführlichen Eindruck, wenn ich alles durch habe.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

184

11.11.2014, 06:44

Aber wahrscheinlich stehe ich mit meiner Meinung wieder mal ziemlich alleine da.
Nicht unbedingt was die Besetzung anbelangt aber die Serie ist mit den letzten Staffeln meiner Meinung nach völlig uninteressant geworden und hat nicht einmal ansatzweise die Qualität der ersten erreichen können. Von daher war ich nicht wirklich böse das sie eingestellt wurde.
Wenn es mal wieder einem Film gibt, schaue ich mir diesen aber gerne an.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 420

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

185

11.11.2014, 12:28

Das habe ich genau anders herum empfunden: Gerade in den letzten Staffeln, also Staffel 8 und Staffel 9, habe ich das Gefühl, dass sich die Serie wieder sehr deutlich an ihren Anfängen orientiert. Die Komik ist nahezu komplett gewichen; fast alle Folgen sind wieder sehr ernst. Das war in den Staffel 6 & 7 noch anders, wo zum schreien komische Folgen regelmäßig vorkamen (was mir persönlich gut gefallen hat) und die eigentlichen Fälle schon fast egal waren. Man wollte einfach nur Mulder und Scully agieren sehen.

Ich denke, es liegt wirklich daran, dass irgend wann einmal alles über unheimliche Fälle gesagt und gezeigt wurde. Die UFO-Verschwörung kommt aber auch in den letzten beiden Staffeln immer wieder zum Trage und alle Folgen rund um Scullys Sohn »William« sind weiterhin sehr spannend.

Nur sind die restlichen Themen irgendwie alle schon mal dagewesen. Die Macher konnten mit dem Wechsel der Protagonisten ja gar nicht anders als erst einmal wieder ernst zu werden und sich auf die eigentlichen Fälle konzentrieren, weil man ja anhand dieser die neuen Figuren kennen lernen muss. Zum Ende der 9. Staffel hin kommen sich dann Doggett und Reyes ein wenig näher. Und genau darauf hätte man wieder aufbauen können. Ich hätte nichts dagegen gegabt noch zu erleben, wie es mit den beiden in einer 10. Staffel weiter geht.

Ich habe jetzt noch die aller letzten beiden Folgen vor mir, die es überhaupt gibt ... ich bin gespannt. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

186

13.11.2014, 21:13

Dead Snow 2

Oh mein Gott ist der Film geil.
Wirklich eine super Steigerung zum ersten Teil.
So müssen Fortsetzungen sein. Oh ja!
bvs5eogv7b2x6d3o

187

13.11.2014, 21:20

Ist das nicht dieser Nazi Zombie-Trashfilm?

SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

188

13.11.2014, 23:55

Ich würde das garnimmer als Trash bezeichnen. Aber ja
bvs5eogv7b2x6d3o

189

14.11.2014, 09:47

Lady Vengeance. Schon tausend Mal geguckt, aber der geht immer.


Video games runied my life. Good thing I have two extra lives.

190

14.11.2014, 10:00

Vielleicht bekommen sie dann ja eine männliche Jeanine als Sekretär :mrgreen:
Nee, naja, heiß drauf auf solche aufgewärmten Sachen bin ich auch nich...

Aber Kalkofe mag ich immer noch. Ich find ihn oft gar nich witzig, aber dafür ist er kreativ und gemein.

HUCH! Da hab ich wohl ein paar Beiträge übersehen
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 420

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

191

14.11.2014, 10:02

Lady Vengeance. Schon tausend Mal geguckt, aber der geht immer.

Ich kenne OldBoy ziemlich gut (den ich auch mal wieder sehen könnte). Erzählt doch mal etzwas über Lady Vengeance: Kann man den vergleichen? Es ist ja der selbe Regisseur.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

192

14.11.2014, 14:01

Lady Vengeance. Schon tausend Mal geguckt, aber der geht immer.

Ich kenne OldBoy ziemlich gut (den ich auch mal wieder sehen könnte). Erzählt doch mal etzwas über Lady Vengeance: Kann man den vergleichen? Es ist ja der selbe Regisseur.
Lady Vengeannce ist weniger action lastig, haut aber dafür mehr auf die Psycho-Schiene. Ich bin mir bis heute noch nicht sicher, welchen Ich von beiden Filmen besser finde. Man sieht schon deutlich Park Chan-wooks Handschrift. Aber Lady Vengeance ist nochmal einen Tacken verstörender.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

Zur Zeit sind neben dir 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher