Du bist nicht angemeldet.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

397

18.03.2015, 21:08

Luther - Staffel 1 - 3 [Amazon Instant Video]
Alles durchgesehen, alles grandios. Ok, nicht ganz, nicht alle Folgen ... aber nahezu alle. Die schlechtesten sind immer noch besser als der beste deutsche Tatort (ja Oxx, schon klar). Wer auf Krimi steht, MUSS das hier sehen! Leider gibt es nicht mehr Staffeln und insgesamt sind es nur 14 Folgen, die aber alle über 50 Minuten laufen.

Nebenbei bemerkt, ist der Hauptdarsteller - Idris Elba - der Captain in Prometheus und er mimt auch den Wächter des »Bifröst« in Thor. Ich wusste, ich kenne den irgendwo her!

Nebenbei bemerkt hatte ich die ganze Zeit irgendwie das Gefühl, ich sehe gleich irgendwo etwas versteckt eine blaue Polizei-Notrufzelle! Woran mag das nur liegen? ;)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

398

18.03.2015, 23:12

Defiance - Episode 1.1 [Amazon Instant Video]
Die Welt nach einer Invasion Außerirdischer und einem offenbar fürchterlichen Krieg: Die Erde ist teilweise umgeformt und unter den Überlebenden des Krieges leben lauter Außerirdische. »Defiance« nennt sich eine der letzten großen Städte in den USA, die vormals St. Louise war. Der Plot erinnert an eine Mischung aus Deep Space 9 und Babylon 5 (die völlig normal unter den Menschen lebenden Außerirdischen) und Mad Max sowie Falling Skies (Endzeit-Stimmung und Kampf gegen eine außerirdische Bedrohung). Der Pilotfilm hat Spaß gemacht und scheint ein wenig in der Tradition von Bayblon 5 zu stehen. Vor allem ging es nicht ernsthaft brutal und eher sogar ein wenig lustig zu ... was mir nach The Walking Dead und Luther gerade recht kommt. Werde ich weiter sehen.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

399

19.03.2015, 00:35

War wieder im Kino. Diesmal ein Anime-Double-Feature. Beide Filme wurden auf japanisch mit englischen Untertiteln gezeigt.

Akira

Ich kannte den Film bereits, würde aber jedem zu einem Kinobesuch raten, wenn sich die Möglichkeit nochmal ergibt. Der Sound im Kino bei diesem Film ist so stark. Außerdem ist Akira super gealtert. Story und Animestil sind relativ zeitlos. Mir gefällt der Film jedesmal besser, wenn ich ihn sehe.

Ghost in the Shell

hatte ich noch nicht gesehen und bin froh dies endlich nachgeholt zu haben. Muss allerdings sagen, dass gerade der direkt Vergleich mit Akira dem Film etwas unrecht tut. Akira hat stärkere Bilder und vorallem viel stärkeren Sound. Das Setting finde ich allerdings cool. Die Story ist ebenfalls sehr komplex, sodass ich mir vorstellen kann, dass einige Details erst beim erneuten schauen deutlich werden.

400

19.03.2015, 05:35

Welche Versionen hast Du den gesehen?
Hipster-Pisser!

401

19.03.2015, 06:09

Beide in der japanischen 35 mm Version mit englischen Untertiteln.

402

19.03.2015, 06:12

Hauptsache nicht die versaute Ghost in the Shell 2.0 Version. =)
Hipster-Pisser!

403

19.03.2015, 06:14

Nee nee. Das hatte ich vorher schon überprüft. :D

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

404

19.03.2015, 06:36

Hauptsache nicht die versaute Ghost in the Shell 2.0 Version. =)
Nee nee. Das hatte ich vorher schon überprüft. :D

Und nicht zu verwechseln mit Ghost in the Shell 2, der die Story des ersten Films lose weiter führt, ansonsten aber völlig anders aufgebaut ist. Ich finde den zweiten Teil fast noch besser, weil er stellenweise viel ruhiger ist und sich sehr viel Zeit für die Charaktere lässt. Da vor allem für »Batou«. Den ersten Film müsste ich aber auch mal wieder sehen.

Vorsichtig wäre ich mit der Anime-Serie Stand Alone Complex. Ich habe mir die erste Staffel gekauft und ... naja ... es sind eigentlich nur noch die Namen der Charaktere vorhanden. Allerdings verbindet vielen Folgen der ersten Staffel ein durchgehende Handlung über den sogenannten »Fall des lachenden Mannes«, was wiederum spannend ist. Ich mochte die Serie, aber man muss eben geschluckt haben, dass das mit dem Kinofilm nicht mehr viel zu tun hat.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

405

19.03.2015, 09:56

Ich liebe Stand Alone Complex. Sie haben da alles richtig gemacht. Im Gegensatz zum trägen, selbstgefälligen Ghost in the Shell 2.
Für mich ist das ein Film der sich die ganze Zeit im Spiegel bewundert und dabei seine eigenen Fürze tief einatmet, weil er so von sich selbst überzeugt ist.

Ich finds ziemlich deutlich spürbar, dass Mamoru Oshii hier versucht hat sein Rezept aus Teil 1 zu wiederholen. Es wirkt so erzwungen. Ich finds auch mega absurd dass die beiden Cops sich quasi nur in Zitaten oder pseudophilosophischen Traktaten reden. Da musst du mal drauf achten. Es fühlt sich echt maximal unnatürlich an ^ ^
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

406

19.03.2015, 10:18

Ich liebe Stand Alone Complex. Sie haben da alles richtig gemacht. Im Gegensatz zum trägen, selbstgefälligen Ghost in the Shell 2.
Für mich ist das ein Film der sich die ganze Zeit im Spiegel bewundert und dabei seine eigenen Fürze tief einatmet, weil er so von sich selbst überzeugt ist.

Ich finds ziemlich deutlich spürbar, dass Mamoru Oshii hier versucht hat sein Rezept aus Teil 1 zu wiederholen. Es wirkt so erzwungen. Ich finds auch mega absurd dass die beiden Cops sich quasi nur in Zitaten oder pseudophilosophischen Traktaten reden. Da musst du mal drauf achten. Es fühlt sich echt maximal unnatürlich an ^ ^

Nun könnte ich noch argumentieren, dass Stand Alone Complex ziemlich kindisch ist; und das nicht nur mit Blick auf die Tamagotchis ... äh ... Tachikomas. Die ganzen Charaktere sind anders gezeichnet. Wenn man das als Kinderserie betrachtet, ja, OK, dann haben sie alles richtig gemacht. Ich hätte mir mehr Ernst in der Serie gewünscht. Aber versteh' mich nicht falsch: Ich mag die Serie auch (vor allem, wenn man bei den Tamagotchis ... äh ... Tachikomas mal zwei Augen und Ohren zudrückt).

Bei Ghost in the Shell 2 finde ich nun genau nicht, dass sie den ersten Teil noch einmal wiederholen wollten, sieht man mal von der Einstiegsszene ab. Aber das hat ja seinen Grund, warum das noch mal nahezu identisch wiederholt wird. Der Film handelt hier außerdem von Batou, der ob des Verlustes des Majors - und damit auch seiner guten Freundin - ein anderer geworden ist. Das erlebt der Zuschauer in sehr vielen sehr ruhigen Momenten. Im ersten Teil fällt mir zum Thema »ruhig« nur die Tauchszene vom Major ein. Auch der Aufbau der ganzen Story ist in Zwei ein komplett anderer. So geht es hier ja auch um die neue Partnerschaft zwischen Batou und Togusa, die eine völlig andere als die zwischen dem Major und Batou ist. Genau genommen wird dazu im ersten Teil gar nichts beleuchtet.

Ja, die Zitate, mich hat das am Anfang auch gestört. Aber sie werden ja immer wieder mal aufgebrochen. Ich denke da nur an die Szene im Fahrstuhl:

Togusa: Ein Spiegel gibt nicht das Böse wieder, sondern erschafft es. Daher erträgt der Spiegel einen flüchtigen Blick, jedoch keinen prüfenden.
Batou (nach einem kurzen Moment): Bei uns lohnt sich der Blick in den Spiegel sowieso nicht!


Sorry, aber das ist doch affengeil! Und bei dem Endkampf, in dem der Major noch einmal auftaucht, bekomme ich nach wie vor Gänsehaut. Nee, das lass' ich mir nicht ausreden. Das ist ein toller Film! :love:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 374

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

407

19.03.2015, 10:25

also mir gefällt die serie sehr und auch die tachikomas vorallem die beiden folgen wo sie
ihre eigene existenz erkennen, da werden einfach mal leicht verdaulich und schon fast kind gerecht
die grundlagen der philosophie durchgegangen
echt HAMMER

aber ich mag auch die beiden filme jeweils auf ihre eigene weise außer die dvd version vom ersten teil
glaube ghost in the shell 2.0 oder so das war grauenhaft was sie da mit cgi rein gelukast haben ^^

das einzige womit ich mich nicht anfreunde konnte war der film solid state society aber vielleicht muss ich ihn mir einfach nur mal
ein zweitmals ansehen ^^
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

408

19.03.2015, 11:40

Jetzt habt ihr mich doch so neugierig gemacht, dass ich wohl Teil 2 und die Serie gucken werde. Aber nicht sofort.

Zur Zeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher