Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

09.03.2014, 13:08

SSC #63: Astebreed von Edelweiss



Sprites, Shapes & Co #62: Astebreed von Edelweiss

Den kompletten Artikel, das Video und Links findet ihr hier
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

2

07.08.2014, 22:36

Aktuelle Neuigkeit:

Wer Astebreed noch nicht hat, kann es bis nächste Woche Donnerstag für nur 10 Euro zusammen mit einem Haufen anderer Spiele beim HumbleBundle erwerben:

https://www.humblebundle.com/weekly

:thumbsup:

Gruß und wech,

der Ronny

3

08.08.2014, 05:18

Schade. Es ist ein Ramschartikel geworden ;) Ich wünsche den Käufern trotzdem viel Spaß mit diesem schönen Spiel :)
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 424

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

4

10.08.2014, 10:02

Ich möchte vorsichtig darauf hinweisen, dass für ein Download-Spiel $10 durchaus keine Ramschware sondern ein Qualitätsprodukt signalisieren. Mal unabhängig von der Download-Geschichte, die in den westlichen Ländern ja deutlich besser ankommt, als in Japan. Du musst es auch positiv sehen: Wenn Edelweiss dadurch mehr Geld macht, ist das für die doch nur gut! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

5

10.08.2014, 10:36

Alles was ich mit im Humblebundles gekauft habe, habe ich GAAANNNNZZZ selten angerührt. Außer "Don't Starve", welches RICHTIG genial ist. Muss ich auch mal wieder SPielen.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 424

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

6

10.08.2014, 12:12

Sodele, ich bin jetzt mal richtig fair gewesen (sollte man immer sein), habe $25 für dieses Humble Bundle hingelegt, dann nur diese drei Spiele herunter geladen:
  • Astebreed
  • Y's Origins (interessiert mich schon lange)
  • Gigantic Army

und das Geld auch nur an diese drei Entwickler verteilt (neben »charity« und »Humble Bundle« selbst). Die anderen Spiele interessieren mich gar nicht und ich würde sie auch nie spielen. Deswegen bekommen die auch kein Geld.

Ich schreibe dann mal was zu Astebreed ... nach dem Video bin ich total gespannt darauf! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

7

10.08.2014, 19:49

Wenn Edelweiss dadurch mehr Geld macht, ist das für die doch nur gut! :)


Jaja, dieser Meinung bin ich ja auch. Nicht umsonst habe ich meinen Kommentar mit einem ;) versehen. Solange Spiele sowohl physisch als auch digital erscheinen ist alles gut und jeder kann sich freuen.

Ich bin sehr gespannt auf deine Meinunge zu Astebreed. Schließlich stellt es einen Genremix dar, der möglicherweise nicht jedem gefällt. Mir gefällt er, weil ich zufällig neben Shoot 'em Ups auch Spiele im Stile von Panzer Dragoon, After Burner und vor allem Rez mag.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 424

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

8

11.08.2014, 15:04

Astebreed [PC] - Erster Eindruck

Uh, oh ... ich habe gerade mal »Astebreed« installiert und ein wenig gespielt. Und ich komme mit dem Spiel im Moment überhaupt nicht zurecht. Das geht schon damit los, dass im Hintergrund ständig irgend welche japanischen Stimmen im wahrsten Sinne des Wortes »reinquatschen«. In »Chapter 3« war ich so entnervt, dass ich das Spiel abgebrochen und die Lautstärke der Stimmen auf Null gestellt habe ... was man zum Glück kann. Und dann habe ich noch mal richtig losgespielt.

Folgendes ist mir negativ aufgefallen:
  • Das eigene Schiff oder »Bot« oder was auch immer reagiert nur mit Verzögerung auf Bewegungen. Das ist eigentlich ein so abgrundtiefes no-go für einen Shooter, dass ich hier die Technik meines PCs im Verdacht habe.
  • Bei einer »Blade«-Attacke merkt sich das Spiel, wie oft man auf den Trigger gedrückt hat und führt gnadenlos die Anzahl an Attacken aus. Steuern während der Blade-Attacke geht kaum. Das kann natürlich taktisch gewollt sein.
  • Gegner »locken« geht bei mir irgendwie nicht so richtig: Manchmal ja, manchmal nein.
  • Die gelockten Gegner dann auch abschießen, das funktioniert bei mir gar nicht. Keine Ahnung warum.
  • Mich persönlich hat gleich in »Chapter 1« ganz zu Beginn genervt, dass man gleich die ersten größeren Gegner nicht mit dem normalen Schuss kaputt bekommt.

Auf der Haben-Seite ist dagegen:
  • Die Grafik ist für einen Shoot'em'Up unglaublich ... DAS soll ein »Doujin«-Spiel sein? Mit der üblichen Hobbyprogrammierung hat das nichts, aber auch gar nichts zu tun.
  • Die Endgegner-Attacken in den bisher von mir gespielten Chapter 1 bis 3 spielen sich spannend.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die oben angesprochenen Probleme irgend etwas mit meiner Konfiguration zu tun haben. Die Framerate ist bei mir auch recht niedrig; 30 fps sind das bei mir nicht. Allerdings habe ich auch einen recht alten PC.

Ich berichte weiter.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

9

11.08.2014, 16:22

Die Dinge, die du beschreibst, habe ich nicht erlebt. Allerdings musste ich auch in den Options die Auflösung und den Detailgrad herunterschrauben, weil meine Rechnerhardware ansonsten überfordert ist. Das Schiff reagiert bei mir ganz normal und sofort. Die Blade Attacke ist so schnell, dass ich gar nicht erst den Drang danach spüre so oft hintereinander auf den Button zu hämmern. Das Locken und Abschießen funktioniert wunderbar. Ob man den ersten Gegner auch mit dem normalen Schuss kaputt bekommt weiß ich gar nicht. Wann immer es geht fuchtel ich mit dem Blade rum 8) Allerdings spiele ich es schon länger nicht mehr. 1x durch und zu den Akten :lol:

Für das Spiel gibt es etliche Updates. Hast du die integriert? ("Installiert" wäre in meinem Fall das falsche Wort, weil es bei mir nicht installiert ist. Nur von der CD auf die HD kopiert. Bei dir ist es eine richtige Installation, oder?)

Möglicherweise sind deine Download- und meine CD-Version auch nicht vergleichbar...
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

10

11.08.2014, 16:47

Ich denke das Henriks Rechner einfach überfordert ist. Das mit dem Gesabbel auf dem Off gibt es viel zu häufig in japanischen Spielen, das geht mir auch immer tierisch auf den Keks.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 424

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

11

11.08.2014, 17:28

... Allerdings musste ich auch in den Options die Auflösung und den Detailgrad herunterschrauben, weil meine Rechnerhardware ansonsten überfordert ist. ...
Ich denke das Henriks Rechner einfach überfordert ist. ...

Jepp, dem war auch so. Auch ich musste den Detailgrad, Textur-Filterung und Antialiasing auf Minimum herunter schrauben, die Auflösung blieb bei mir aber weiterhin bei 1280x720. Und plötzlich lief alles schön. Wobei ich wirklich nicht weiß, warum man Antialiasing und Textur-Filter für ein Shoot'em'Up und bei dieser Auflösung benötigt. Aber egal, die Optionen gibt es und man kann dadurch auch mal sein 4000-Euro-Garfikkarten-SLI-Gedöns ausfahren ... wenn man so etwas denn hätte.

Positiver Nebeneffekt der weniger hübschen Grafik: Das Spielgeschehen wird übersichtlicher. Ich habe mit hochgefahrenen Grafik-Optionen auf dem Bildschirm vor lauer Glitzer und Funkel kaum noch etwas gesehen. ;) Trotzdem ist das Spiel auch mit weniger Testosteron eine Augenweide.

Dass sich das Schiff bei dem Blade-Gefuchtel nicht mehr bewegt, bleibt aber so und ist wohl vom Spiel gewollt. Also sollte man das wirklich taktisch einsetzen.

Astebreed ist auch ein Spiel, bei dem man nicht einfach loslegen, sondern einmal das »Tutorial« ernsthaft durcharbeiten sollte. Was ich natürlich nicht gemacht habe. Dort wird nämlich ganz genau erklärt, wie das alles mit dem Log-On und so weiter funktioniert ... und das funktioniert dann sogar richtig gut.

Tja, und da ich das jetzt alles beherzigt habe, fängt der Shooter an richtig Spaß zu bringen! :)

... Für das Spiel gibt es etliche Updates. Hast du die integriert? ("Installiert" wäre in meinem Fall das falsche Wort, weil es bei mir nicht installiert ist. Nur von der CD auf die HD kopiert. Bei dir ist es eine richtige Installation, oder?)

Möglicherweise sind deine Download- und meine CD-Version auch nicht vergleichbar...

Nein, keine Updates integriert. Aber die Download-ZIP-Version muss man auch bei mir einfach nur in ein Verzeichnis entpacken und gut ist. Im Spiel gibt es leider nirgendwo eine Versions-Information. Die EXE-Datei besitzt bei mir aber die Versionsnummer »2,0,2,0« (rechter Mausklick und dann »Eigenschaften«). Es gibt außerdem eine Datei Astebreed.log, in der das Spiel bei jedem Start Informationen hinein schreibt ... und diese sogar sehr detailliert. Dort kann man bei mir die Versionsnummer »2.02« nachlesen.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

12

11.08.2014, 18:04

Ok. Bei mir ist es die Version 1.19. Habs wie gesagt schon lange nicht mehr gespielt.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"