Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

11.11.2015, 01:44

Top 10 eingestellte Videospiele - RJ

Das Video ist zwar schon etwas älter aber ich dachte mir vielleicht birgt es ein gewissen Diskussionsstoff.

RetroJaeger Videos

-> Klick <-

2

11.11.2015, 06:45

Bei dem ein oder anderen Titel ist es schon ein wenig schade, dass er eingestellt (Outcast 2) oder abgewandelt (RE4) veröffentlicht wurde, auch wenn ich das letztendlich veröffentlichte RE4 dennoch für ein ganz großartiges Spiel halte. Bei anderen Spielen hingegen (Thrill Kill) finde ich es nicht sonderlich dramatisch, zumal die spielbare Version außer Gewalt ohnehin nicht viel zu bieten hatte. Da hatte die PSX deutlich andere Kaliber an der Prügelfront. Insgesamt aber ein sehr nettes Video :thumbup:

3

11.11.2015, 13:57

Ja das RE4 wie wir es heute kennen, ist selbstverständlich ein Klassiker auch wenn viele die neue Steuerung nicht begrüßen. Ich finde beide toll.
Aber irgendwie hatte das mit der wirren Story um Leon und dem Virus sehr viel Potential.
Thrill Kill ist auch ein Fall für sich. Hatte schon was neues mit 4 Leuten auf einmal sich die Rübe einzuhauen (oder abzuschlachten o.O)
Später wurde ja das Wu-Tang Shaolin Style daraus was ganz ok war.

The Final Option hätte ich so gerne in meinem Regal :D
RetroJaeger Videos

-> Klick <-

4

11.11.2015, 14:44

Also Resident Evil ist mir ziemlich egal, aber es waren zwei Titel drin, an die ich auch sofort gedacht habe:
Loose Canon und vor allem Outcast 2. Wenn ich weiter nachdenke fällt mir noch Halo ein. Das sollte ja ursprünglich viel freier und ungewöhnlicher werden - bevor Microsoft es dann aufgekauft hat. Microsoft ist schon ein Innovationskiller gewesen. Ich fands auch damals schade, dass Urban Chaos (PC) wohl stark abgeändert wurde. Ursprünglich wär es sone Art Loose Cannon geworden, soweit ich mich erinnere. Am Ende kam aber nen lahmer Tomb Raider-Klon raus.

Was mir dann noch einfällt ist das Babylon 5-Spiel, das auch so um 1999 rum angekündigt wurde. Das sollte bei Sierra erscheinen, aber auch da wurde halt Sierra vorher aufgekauft von irgendwem anders und da war das Spiel dann vom Tisch. Space Quest VII übrigens auch.

Finds auch gut, dass das Warcraft-Adventure nochmal erwähnt wird. Sehr schade, dass es niemals erschienen ist.

Ah! Mir fällt noch was ein: C&C Renegade. Was eigentlich ein urcool designtes Actionspiel in der Welt von C&C geworden wäre wurde kurz vor Release nochmal KOMPLETT umgestrickt und erschien schließlich als lächerlicher Plastiksoldaten GI-Joe-Verschnitt. Ich war persönlich beleidgt als dann in Tests kein Wort über diesen krassen Umschwung verloren und das Teil auch noch gelobt wurde. Ich habs mir irgendwann als Budgettitel für 5 Euro gekauft, aber ich bin bis heute echt enttäuscht von dem Spiel. Da wär so viel mehr möglich gewesen. Ich hab da vor allem noch ein spätes PC Player Spezialheft in Erinnerung (Thema Mods und Action?), wo richtig viele alte Screens für Renegade in einer Preview waren. Das sah einfach klasse aus. Aber nee... GI Joe *grummel*

Bei Team Fortress 2 gabs ja auch nen ähnlich harten Umschwung.


Hätts aber so oder so nicht gespielt nachdem Steam kam. Zu dem Zeitpunkt gab es Steam aber afaik noch nicht.

Na und wenn wir noch bei Abänderungen sind: Ultima IX. Das Spiel ist auch allein an EA zugrunde gegangen.

Jetzt hab ich schlechte Laune :D
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 246

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

5

11.11.2015, 14:58

Mal was anderes vom Retro-Jäger! Klasse! Alle verfügbaren Daumen hoch! :thumbsup:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

6

11.11.2015, 18:33

Ultima IX wird oftmals einfach schlecht geredet...es passt halt in den allgemeinen Kanon. Das Spiel selbst ist richtig gut. Man muss es halt mal selbst gespielt haben...am besten noch im Kontext seiner Zeit.

7

11.11.2015, 19:11

Thrill Kill ist auch ein Fall für sich. Hatte schon was neues mit 4 Leuten auf einmal sich die Rübe einzuhauen (oder abzuschlachten o.O)
Später wurde ja das Wu-Tang Shaolin Style daraus was ganz ok war.

The Final Option hätte ich so gerne in meinem Regal


Ja, leider ist Thrill Kill nicht erschienen und wurde zu Wu-Tang Shaolin Style! Nur schade das Wu-Tang Shaolin Style bei uns dann noch zusätzlich zensiert wurde!

The Final Option habe ich mir als Repro machen lassen! Aber leider lassen sich nicht alle level beenden! So muss man leider den Level Skip Cheat benutzen! So aber finde ich es nicht schlecht! Wäre auch von der machart her fast das gleiche gewesen wie Batman Forever! Und Das fand ich auch ganz ok!

Sonst kann ich noch The Shadow (SNES) empfehlen! Die ROM version ist meiner meinung nach zu 99% fertig gewesen und lässt sich sehr gut spielen! Auch die Grafik ist für ein Brawler seiner zeit sehr gut gelungen! ;)



Sonst hätte ich auch noch für das N64 Ruff & Tumble habe wollen, welches wohl auch schon fast fertig war und auch schon ein testbericht in der Video Games hatte!



Sonst habe ich mir aber schon die wichtigsten titel als Repro machen lassen!

http://psnprofiles.com/robbytm1983
http://www.consoleprofiler.at/cpf/user.html?id=454

PSN: robbytm1983 // Xbox Live: robbytm1983 // Nintendo ID: robbytm1983

8

11.11.2015, 19:24

The Shadow sollte für die SNES erscheinen o.o
Bin ein riesen Fan des Films. Verdammt wäre das genial gewesen bzw. muss ich mir mal ansehen/antesten.
Wo hast Du die Repros machen lassen? Oder selbst gemacht?
RetroJaeger Videos

-> Klick <-

9

11.11.2015, 20:10

Die Repro´s habe ich machen lassen! Ob der jenige noch welche macht kann ich nicht sagen! Habe leider kein kontakt mehr zu ihm! :-(
http://psnprofiles.com/robbytm1983
http://www.consoleprofiler.at/cpf/user.html?id=454

PSN: robbytm1983 // Xbox Live: robbytm1983 // Nintendo ID: robbytm1983

10

11.11.2015, 20:47

Auch ich hätte mich über die Veröffentlichung einiger gecancelter Spiele gefreut. Am meisten wohl über 1942 für C16, Mr. Nutz 2 für Mega Drive, Propeller Arena für Dreamcast und Earthworm Jim für Jaguar und Alien vs. Predator 2 für Jaguar. Das sind die Spiele, über die ich am häufigsten nachdenken muss...

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 246

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

11

12.11.2015, 00:31

Ultima IX wird oftmals einfach schlecht geredet...es passt halt in den allgemeinen Kanon. Das Spiel selbst ist richtig gut. Man muss es halt mal selbst gespielt haben...am besten noch im Kontext seiner Zeit.

Wenn ich mich recht erinnere - ich muss gestehen, dass ich es selber nie gespielt und nur zugesehen habe - dann hatte Ultima IX doch ziemlich heftige Action-Adventure-Einschläge, oder? Ich glaube, das ist den Leuten übel aufgestoßen, weil das Spiel sich doch - zumindest oberflächlich, ich weiß es wie gesagt nicht - komplett von seiner Historie abgewendet hat. Das und ein paar üble Bugs, durch die man das Spiel nicht lösen konnte.

So gesehen ist es eigentlich wieder in guter Gesellschaft zu Ultima VII, das, glaube ich, heftigste Probleme mit seinem Speichermanagement hatte und auf vielen PCs gar nicht erst lief. Und auch mit Ultima Underworld II, welches ebenfalls einen Bug hatte, wodurch man das Spiel nicht lösen konnte. Letzteres weiß ich, denn ich habe darunter gelitten.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

12

12.11.2015, 06:25

Wenn ich mich recht erinnere - ich muss gestehen, dass ich es selber nie gespielt und nur zugesehen habe - dann hatte Ultima IX doch ziemlich heftige Action-Adventure-Einschläge, oder? Ich glaube, das ist den Leuten übel aufgestoßen, weil das Spiel sich doch - zumindest oberflächlich, ich weiß es wie gesagt nicht - komplett von seiner Historie abgewendet hat. Das und ein paar üble Bugs, durch die man das Spiel nicht lösen konnte.

So gesehen ist es eigentlich wieder in guter Gesellschaft zu Ultima VII, das, glaube ich, heftigste Probleme mit seinem Speichermanagement hatte und auf vielen PCs gar nicht erst lief. Und auch mit Ultima Underworld II, welches ebenfalls einen Bug hatte, wodurch man das Spiel nicht lösen konnte. Letzteres weiß ich, denn ich habe darunter gelitten.
Ja, Ascension war schon mehr Action Adventure als Rollenspiel aber diese Richtung hatte man ja schon mit Pagan eingeschlagen, von daher war das keine wirkliche Überraschung. Und nochmals ja, es hatte sehr viele Bugs die aber nach und nach gepatcht wurden und als undurchspielbar habe ich das Spiel nicht in Erinnerung. Ich mochte halt die Atmosphäre an dem Spiel die vor allem durch die Grafikengine erzeugt wurde, praktisch erstmals eine echte offene 3D-Welt geboten hat und erahnen ließ, was zukünftig noch alles möglich ist. Wie ich weiter oben schon angemerkt habe, sollte man Video- und Computerspiele im Kontext ihrer Zeit bewerten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gunlord« (12.11.2015, 06:33)