Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

241

23.02.2017, 19:43



8) :lol:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

242

23.02.2017, 20:18

Sehr interessantes Thema eigentlich. Habe ich Spiele mehrfach gekauft? Ja, allerdings nie wegen Cover oder bestimmter Editionen, ich bin so gar kein Sammler. Allerdings immer mal wieder aus praktischen Gründen.

Das erste Spiel, dass ich mir ein zweites Mal zugelegt habe, ist schon lange her. Anfang der 90er war es und zwar Myth - History in the Making für den C64 von System 3. Ein absolut großartiges Game und mit der Höhepunkt an Action-Adventures auf der Kiste (von dem es btw eine völlig vergeigte Version fürs NES namens Conan gibt - unglaublich eigentlich, wie nah Top und Flop beinander liegen können). Aus Kostengründen hatte ich erst die Kassetten-Version, was allerdings bei dem häufigen Nachladen doch sehr nervte und ich nach einer Weile echt die Disketten-Version auch noch gekauft habe.

Danach passierte das lange nicht nochmal. Zwischendurch gab es Siedler 3 mehrfach, aber auch nur, weil es irgendwelcher Hardware beigepackt wurde. Überhaupt waren es bis zum Zeitalter der Sales keine gezielten Anschaffungen. Sim City 2000, was ich als Original für Saturn hatte, lag bei einer Spielesammlung später dabei. Ocarina of Time, dass ich auf dem N64 gesuchtet hatte, gab es bei Wind Waker nochmal als Dreingabe.

Stichwort Ocarina of Time. Das habe ich über die Jahre viermal als Original, wobei nach dem Gamecube beizeiten auf Virtual Console und in einem Nintendo-Sale in der aufgehübschten 3DS-Version. Und überhaupt Zelda... Twighlight Princess hab ich dreimal, wobei die WII-Version hier eigentlich nur deshalb steht, weil man damals über einen Leak den Homebrew-Channel installieren konnte (jedenfalls bin ich dadurch auch um die Erkenntnis reicher, dass die Gamecube-Fassung die Bessere ist, trotz 16:9 auf der WII), die dritte Fassung hier ist das HD-Remaster afür WII U. Auch von Wind Waker habe ich sowohl das GC-Original, als auch das Remaster für WII U.

Der Grund dafür ist, dass ich die Spiele auf moderne Systeme sozusagen mitnehmen will. Sofern sich die Gelegenheit ergibt und die Neuanschaffung nicht groß ins Geld geht.

Genauso lief das hier mit Beyond Good and Evil, Fallout 3/New Vegas, Skyrim, Tropico 2+3, Heroes and Might and Magic 3, Nights into Dreams, Theme Hospital, Dungeon Keeper, Grim Fandango, Broken Sword 1+2, Caesar 3, Super Mario 3 und Mario 64, Resident Evil, ...

Zu den schrägen Nummern gehört hier die zweite Anschaffung von Resident Evil 4. Ich wurde eigentlich nie mit dem Spiel warm, war aber lange der Meinung, dass es genau mein Ding sein müsste und hatte daher das HD Remaster für XBOX 360 gekauft. Die Hoffnung hat sich nicht erfüllt. Nebenbei bemerkt, das Remaster ist auch ein Beispiel dafür, dass ein Spiel in höherer Auflösung schlechter aussehen kann, als das Original, wenn man die Texturen nicht auch entsprechend anpasst.

243

23.02.2017, 21:57

Ich hab Monkey Island 2 doppelt weil ichs einmal geschenkt so geholt hab und es einmal Teil einer Sammlung war.
Ich hab Battlefield 1942 zweimal. Einmal in ner Ebayversion, einmal in ner Compiilationversion mit allen Addons.
Half-Life hab ich einmal auf deutsch gekauft und einmal auf französisch weil ich nich wusste wohin mit dem blöden Geld beim Schüleraustausch. Mein deutscher Key hat sich von der CD gelöst und meinen französischen Key benutzt irgendwer anders bei Steam -.-

Tja, ich glaub das war's auch schon :o
Ansonsten würd ich dazu raten einfach abzuwarten bis ne Complete Edition oder so rauskommt.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 546

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

244

23.02.2017, 22:40

Da ich kein Sammler sondern Spieler bin, kaufe ich mir ein Spiel auch nicht deswegen noch einmal, weil das Cover evtl. hübscher aussieht oder so (bis auf sehr seltene Ausnahmen). Mir geht es um das Spiel an sich, das entweder a) noch einmal einen neuen Aspekt bieten muss (HD-Grafik, neuer Level) oder es b) einfach echt praktisch ist, ein Spiel noch einmal für eine neue Konsolen-Generation zu besitzen. Die einzigen beiden Ausnahme davon sind bisher Resident Evil 4 und Alien Isolation, in die ich einfach so »verschossen« bin, dass ich mir die vermutlich für jede neue Konsolen-Generation holen werde. Dementsprechend wenige Spiele habe ich doppelt:

Alien Isolation: PS3, PS4
Doom 3: PC, PS3
Final Fantasy X: PS2, PS3
Resident Evil (1): GC, PS3
Resident Evil 3 - Nemesis: PSX, GC
Resident Evil 4: GC, PS2, PS3, PS4
Shadow Of The Colossus: PS2, PS3
Zelda - Ocarina of Time: N64, GC

Ich werde mir zum Beispiel auf jeden Fall das Remake von Final Fantasy VII [PS4] kaufen (so es denn mal kommt). Und ich bin auch am Überlegen, ob ich mir Silent Hill 2/3 [PS3] gönne. Wobei diese Version ja irgendwie nicht so gut sein soll.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

245

24.02.2017, 06:45

Also am häufigsten dürfte hier wohl der Name "Resident Evil" fallen. Diverse Playstation-Fassungen, Gamecube, Playstation 3 und Playstation 4.
Fallout 3 besitze ich einmal in der Collectors Edition, als GOTY jeweils für PS3 und X360 und in der Anthology-Box für den PC - gespielt habe ich es bis heute nicht :lol:
Auch Doom 3 steht hier häufiger rum - PC, Xbox, Playstation 3. Bei diversen Spielen wie Gradius oder R-Type habe ich gerade keinen Überblick aber davon besitze ich ebenfalls mehrere Versionen.
Ja, es sind schon einige Spiele mehrfach vorhanden. Oftmals einfach aus Bequemlichkeit weil ich den Titel gerne noch einmal zocken wollte, aber keine Lust hatte das alte System aufzubauen.

246

24.02.2017, 09:42

Selbstverständlich habe ich ebenfalls einige Spiele mehrfach in der Sammlung. Einige Beispiele:

Battle Squadron
Die Amiga-Version gibt es in zwei verschiedenen Boxen und ich habe gute Amiga-Spiele sowieso gerne mehrfach in der Sammlung, weil die alten Disketten jederzeit den Geist aufgeben können. Allerdings habe ich ein Kryoflux, mit dem sie in vielen Fällen gerettet werden können. Die Mega-Drive-Version von Battle Squadron ist technisch zwar besser (z.B. parallax scrollende Ebenen), aber der Sound ist schlechter. Das Auslösen der Smartbomb ist Dank eigener Taste wesentlich besser als in der Amiga-Version (kreisende Bewegung des Joysticks). Je nach Lust und Laune spiele ich die eine oder andere Version.


Gradius Generation / Gradius Advance
Zuerst hatte ich die europäische Version. Leider erst einige Zeit später habe ich erfahren, dass die japanische Version umfangreicher als die europäische ist und habe sie deswegen ebenfalls gekauft.


Lotus II und Lotus III
Irgendwann habe ich mir die CD32-Disc gekauft, weil sie alle drei Versionen beinhaltet und weil ich sowieso CD32-Spiele sammel. Mega-Drive-Spiele sammel ich aber auch. Und Lotus ist generell total geil.


Außerdem sollte man sowieso sämtliche Rennspiele in der Sammlung haben, die irgendwie in der Ecke zusammengehören :lol:


Mickey Mania / Mickey's Wild Adventure
Ich mag Jump 'n' runs und deswegen mag ich auch Mickey Mania. Jede Version hat grafische Unterschiede und vor allem exklusive Inhalte. Einigen Exemplaren der Playstation-Version wurde eine zusätzliche Audio-CD beigelegt. Ich steh auf seltenen Bonuskram.



Mr. Nutz / Mr. Nutz – Hoppin' Mad
Eines meiner liebsten Jump 'n' runs. Auch hier wieder: jede Version hat Unterschiede.


Space Channel 5 / Space Channel 5 Part 2
Ich liebe diese Spiele und ich habe sie mehrfach, weil sich die Cover unterscheiden. Außerdem gibt es Unterschiede in den Spielen. Die japanischen Versionen klingen schöner, was die Stimmen und die Dramatik anbetrifft. Allerdings verstehe ich die englische besser :lol: Ohne die englische Version wäre ich z.B. niemals dahinter gekommen, dass man im zweiten Teil an manchen Stellen das Gegenteil dessen machen muss, was angezeigt wird.


Wacky Races
Im Falle der Dreamcast- und der Playstation-2-Version sind es zwar annähernd identische Spiele, aber die PS2-Version hat mehr Strecken und läuft flüssiger mit mehr Fps. Allerdings sammel ich Dreamcast-Spiele :roll: Alle anderen Versionen sind jeweils völlig andere Spiele, deren einzige Gemeinsamkeit der Name ist.


Als Kart-Racing-Fan habe ich sowieso fast alle Warner-Bros-Kart-Racing-Spiele :lol:


...und sämtliche Street-Racer-Varianten. In diesem Fall habe ich sie aber wegen einer Folge meiner Serie gekauft.


DUX / DUX 1.1 / DUX 1.5 / Redux / Redux 1.1
Hat sich irgendwie so ergeben. Aufgrund meines guten Kontakts zum Entwickler bin ich mehr als günstig (*hüstel*) rangekommen ;)


Rez
Die Begründung: Rez


Project Zero / Projet Zero II
Tja, keine Ahnung, warum ich die Spiele überhaupt habe. Ich habe sie bisher noch nicht einmal angezockt. Sind die gut?
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

247

24.02.2017, 10:08

Im vorigen Post habe ich Diablo 3 vergessen, dass ich mir beim Wechsel von XBOX 360 zu PS4 nochmal zugelegt hatte. Es ist bislang das einzige Spiel, dass ich kenne, wo der Spielstand mitwanderte. An sich ist das ganze Online-Cloud-Gedöns echt eine Geißel, allerdings hier fand ich das ausgesprochen praktisch. So als Option hätte ich mir das bei den Bethesda-Rollenspielen gewünscht.
Die Mega-Drive-Version von Battle Squadron ist technisch zwar besser (z.B. parallax scrollende Ebenen), aber der Sound ist schlechter. Das Auslösen der Smartbomb ist Dank eigener Taste wesentlich besser als in der Amiga-Version (kreisende Bewegung des Joysticks). Je nach Lust und Laune spiele ich die eine oder andere Version.
Interessant. Die Mega Drive Version ist auch erheblich schwerer, da die Gegner durch die Paralax-Ebenen verdeckt werden. Für mich ist dieser Effekt eher auch eine Spaßbremse.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »v3to« (24.02.2017, 10:41)


248

24.02.2017, 10:48

Ja, es stimmt, dass Gegner oft verdeckt werden. Und die Mega-Drive-Version ist tatsächlich schwerer. Allerdings macht mich das Auslösen der Smartbomb in der Amiga-Version wahnsinnig. Das Kreisen des Joysticks führt in vielen Situation dazu, dass man doch noch ein Leben verliert, weil man in irgendeinen Bullet oder Gegner reinrauscht. Noch schlimmer ist es, wenn man am Amiga mit einem Pad spielt. Eigentlich hat man dann eine bessere und präzisere Kontrolle, aber die Kreisbewegung bekommt man oft nicht beim ersten Versuch hin. Deswegen tendiere ich etwas mehr zur Mega-Drive-Version.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 546

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

249

24.02.2017, 13:30

Ach stimmt, Doom 3 habe ich noch vergessen. Das habe ich oben korrigiert. ;)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

  • »denNES danMAKU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Wohnort: Münster

Beruf: Das Leben selbst

  • Private Nachricht senden

250

25.03.2017, 11:18

WOW da sind ja einige Games zusammengekommen ^^
Besonders die Space Cannel 5 und REZ Sammlung habens mir angetan :mrgreen:
Keep IT Real To Keep IT Good

denNES danMAKU YouTube Channel:
https://www.youtube.com/channel/UCPAxKwCFtXtdEFzdeIb5FmA

  • »denNES danMAKU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Wohnort: Münster

Beruf: Das Leben selbst

  • Private Nachricht senden

251

25.03.2017, 11:20

Wer von euch kennt Games die unter verschiedenen Namen in der Welt bekannt
sind? Ich geb euch mal 6 als Vorlage und will von euch noch nen paar
weitere hörn!
Keep IT Real To Keep IT Good

denNES danMAKU YouTube Channel:
https://www.youtube.com/channel/UCPAxKwCFtXtdEFzdeIb5FmA

Beiträge: 706

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

252

25.03.2017, 22:11

Ein richtig gutes und informatives Video. Aber müssen diese inflationär verwendeten Kraftausdrücke wirklich sein? Inhaltlich fühle ich mich bei dem Video nämlich als Zielgruppe angesprochen, aber die selten nachvollziehbare Wahl jedes gefühlt fünfte Wort verhindert dann doch noch einen Klick auf "Abonnieren". Schade, schade, schade.
Mein "Pile of Shame": GOG: 252 - Steam: 133
Durchgespielt bisher: 12
Ich spiele lieber den Nachfolger: 2
Kann man nicht wirklich durchspielen und ich spiele es immer wieder mal: 2
Werde ich nie durchspielen, z.B. weil es schlecht ist, ich zu schlecht bin oder mir davon schlecht wird: 2

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher