Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sir Pommes

Pixelor-Team

  • »Sir Pommes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 073

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 5. November 2016, 14:52

Unbekannte Horror Games Part 2 | Bits in Bites

Der Dengeki Gamer und ich gucken mal in drei unbekannte Horror Games rein und berichten von unseren Ersteindruck.
Die Spiele sind Kuon (PS2), Haunting Ground (PS2) und D (Sega Saturn)
wir wünschen euch Viel Spaß :)
und vergesst natürlich nicht Spielt, Habt Spaß und Bis Denne ;)

Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

2

Samstag, 5. November 2016, 15:40

Das Horror-Special ist schick geworden :)
Ich hätte mir ein wenig mehr Gameplay Material gewünscht, aber die Auswahl an Spielen war ziemlich gut :)
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 4 860

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 5. November 2016, 16:21

Zum Video allgemein
Wie schon zum ersten Teil gesagt: Bitte öfters so etwas. Gerne auch zu anderen Genres. ^^


Kuon [PS2]
Menno, habe ich das noch? Das hatte ich auf jeden Fall mal, bin damit aber nicht klar gekommen. Jetzt, da der Sir das so lobt, bin ich versucht mir das wieder zu angeln.


Haunting Ground [PS2]
Jetzt wird das (endlich) mal gekauft. Ich hatte das schon eine Weile auf dem Schirm, habe es dann aber immer wieder verdrängt. DengekiGamer fragt sich im Video, warum das Spiel so untergegangen ist. Darauf gibt es eine einfache Antwort: Als das Spiel heraus kam, gab es eine regelrechte Schwemme an Spielen, mit dem Prinzip »Figur läuft durch die Gegend und muss dieser erforschen«. Man denke an die Silent-Hill-Spiele (auf PS2 immerhin 5 Spiele). Man denke an »Onimusha«, man denke an »Clock Tower«, dann gibt es ja auch noch die Resident-Evil-Spiele (allerdings nicht auf PS2), man denke weiter an »Project Zero/Fatal Frame«, man denke an das (für mich sterbenslangweilige) »Forbidden Siren«. Und ich habe bestimmt noch einen ganzen Haufen vergessen. Ich schätze mal, die Tester damals konnten die Spiele einfach nicht mehr sehen.

Außerdem habe ich noch sehr sehr gut in Erinnerung, dass der »Hüpfende Busen« der Protagonistin durchaus intensiver Gesprächsgegenstand in Foren war. Sprich: Jemand, der das Spiel damals mochte, wurde sofort als notgeil abgestempelt. Heute sind wir Spieler ein wenig verklärter, so dass man darüber kaum noch ein Wort verliert (wobei ich persönlich die Animation ihres Busens als auch ein wenig komisch empfinde). Die Japaner haben damit naturgemäß kein Problem.

Steht jetzt bei mir, wie schon geschrieben, auch auf der Einkaufs-Liste. :)


D [Sat]
Tausendmal irgendwo herumliegen sehen, immer interessiert ... nie mitgenommen. Nach der Besprechung bin ich aber auch nur noch minder interessiert. Ehrlich gesagt finde ich genau wie DengekiGamer, dass das Spiel extrem schlecht gealtert ist. Was aber für diese Art von Spiel - Full Motion Video - angesichts heutiger 3D-Technolgien im Spiele-Bereich auch logisch ist. OK, aus historischer Sicht ... aber zum Spielen?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
PSN Troph

4

Samstag, 5. November 2016, 16:34

OK, aus historischer Sicht ... aber zum Spielen?

Kann man für wenig Geld mal ausprobieren ob es noch immer Spaß macht :).
Bei GOG gerade für 2,19€ im Angebot.

Sir Pommes

Pixelor-Team

  • »Sir Pommes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 073

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 6. November 2016, 11:09

Was aber für diese Art von Spiel - Full Motion Video - angesichts heutiger 3D-Technolgien im Spiele-Bereich auch logisch ist. OK, aus historischer Sicht ... aber zum Spielen?

für mich muss halt ein spiel oftmals nur anders oder "weird" sein, damit ich meinen spaß damit habe und D trifft dieses Kriterium ^^
deshalb auch "für die spieler mit dem besonderen geschmack" oder für andere mit den geschmacks verirrungen ;)
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

6

Sonntag, 6. November 2016, 11:17

Kuon ist richtig cool. From Software sei dank.

Man munkelt, dass der Hund bei RE4 dem man von der Bärenfalle befreit der Gleiche ist wie bei Haunting Ground :)

D ist klasse. Mein erstes Spiel mit Quick Time Events. Die Geschichte ist so banal wie genial gleichzeitig.
Mit Vampire Hunter D ist man gar nicht mal so weit weg ;) Klasse fand ich die realtime 2 Stunden Bedrängnis :)

Ich könnte Euch 50986 Stunden zuhören.
RetroJaeger Videos

-> Klick <-

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 4 860

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 6. November 2016, 11:24

Ich wollte gerade schreiben, dass der »olle Kläffer« (liebevolle Bezeichnung für einen braven Hund) in Resident Evil 4 kein weißes Fell hat. Dann habe ich mir lieber noch einmal ein Video angesehen, und .... hm ... er ist doch weiß. Hmmmmm ...
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
PSN Troph

8

Sonntag, 6. November 2016, 14:19

Hier gibt es massig Infos über den lieben Kläffer


http://clocktower.wikia.com/wiki/Hewie
RetroJaeger Videos

-> Klick <-

9

Dienstag, 8. November 2016, 12:22

Haunting Ground habe ich damals, kurz nachdem es erschienen ist, ausprobiert. Weil ich total auf Horrorgames stehe und meine Frau übrigens auch. Es ist ohne Zweifel ein gutes Spiel. Gute Technik, gute Optik, nette Hauptdarstellerin. Aber für mein Empfinden bietet es zu wenig bzw. fast keinen Horror und der Hund nervt. Deswegen habe ich es nicht gekauft.
Kuon werde ich mir aber ansehen. Das kenne ich noch nicht und in eurem Video macht es einen interessanten Eindruck. Project Zero mag ich ja auch.
D habe ich mir damals ebenfalls angesehen und es gefällt mir überhaupt nicht. Das Navigieren ist so dermaßen zäh... Es stellt sich kein richtiger Spielfluss ein. Der Nachfolger ist deutlich besser und sollte in jeder gut sortierten Dreamcast Spielesammlung sein. Es ist auch einer der herausragenden Titel für dieses System. Einzig die schlampige Lippensynchronisation der US Version zerstört ein wenig die ansonsten gut gelungene Atmosphäre. Die kleine Zensur mit dem Tentakel im Mund ist verschmerzbar.

10

Dienstag, 8. November 2016, 13:08

Ok, das mit Kuon hat sich schon erledigt. Die PAL Version hat keine 60 Hz und die US Version kostet über 100€.

Sir Pommes

Pixelor-Team

  • »Sir Pommes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 073

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 8. November 2016, 15:35

Ok, das mit Kuon hat sich schon erledigt. Die PAL Version hat keine 60 Hz und die US Version kostet über 100€.
wo ist die info her ? also ich konnte bei meiner version 60hz am anfang wählen, wie ich glaube auch im video gesagt habe.
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

12

Dienstag, 8. November 2016, 16:59

Ach ja, stimmt ja, du hast es gesagt! Dann hat der Typ in einem Forum, in dem ich das gelesen habe, Mist gelabert. Na dann gucke ich mal nach einem Exemplar. Danke fürs Aufpassen.