Du bist nicht angemeldet.

Sir Pommes

Pixelor-Team

  • »Sir Pommes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 305

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

1

06.01.2019, 12:31

Kinderserien - Retrospiele - Weihnachtszock | Bits in Bites Live

Hier ist die 6 Bits in Bites Live Session, wo der sehr sympathische Schroff Gezockt (aka Onkel Weidemann) dabei war. Diesmal haben wir uns mit diesen 3 Themen beschäftigt: - Kinderserien, unsere Lieblinge - Warum Retrospiele ? - Spiele und Filme für Weihnachten Hier geht es zum schroff gezockt: https://www.youtube.com/channel/UCUtCJdM4ySkW3RFq41rAb-g Wer mal Live dabei sein, kann dies wahrscheinlich am 11.1.2019 machen und das hier: https://www.twitch.tv/sirpommes87
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

2

07.01.2019, 02:35

Zum C64 Mini: Die Kiste nutzt eine angepasste Version des VICE-Emulators. Entsprechend gut ist die Emulation, wobei die SID-Emulation auf Fast-SID bzw nur 6581 setzt. D.h. zum Demos anschauen ist der Mini nur eingeschränkt ok.

Der mitgelieferte Joystick ist in der Tat ein Krampf und neigt, was ich bislang gehört und gelesen habe, zum Bruch. Haptisch fühlt er sich einfach nur billig an. Vom Competition Pro USB, der im Video angesprochen wurde, ist das alte Modell meines Wissens nicht kompatibel. Allerdings hat Speedlink eine passende Variante angekündigt, bei dem man sich auch endlich mal um den Input-Lag des Vorgängers gekümmert haben soll (wenn man Speedlink's Marketing-Abteilung glauben kann).

Die Dateiverwaltung über USB-Stick ist an sich ganz gut gemacht und vor allem auch angenehm simpel gehalten. Es gibt auch hier eine Einschränkung, denn für Multi-Disketten-Spiele taugt das nicht. Zumindest habe ich keine Möglichkeit gesehen, Disketten im Spiel wechseln zu können. Allerdings werden CRT-Files unterstützt. D.h. wenn es von einem Spiel eine Easyflash-Anpassung gibt, kann man sie auf dem System problemlos spielen. Speichern geht dann nur über die Snapshot-Funktion des Mini, was dafür sehr komfortabel ist.