Du bist nicht angemeldet.

Sir Pommes

Pixelor-Team

  • »Sir Pommes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 326

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

1

17.02.2019, 12:39

D (Sega Saturn) | Pommes Live

Hier ist einmal der erste Stream von D auf dem Sega Saturn, welcher Blind gemacht wurde: Hier ist der Stream wo das Good Ending erreicht wurde und am Ende das Bad Ending gezeigt wurde: D (Sega Saturn) ist ein Horros Spiel, welches eine Art interaktiver Film und Adventure Spiel ist. Entwickelt wurde dies vom Entwickler Warp Inc unter der Führung von Kenji Eno. Als erstes wurde es auf den 3DO veröffentlicht und später folgten Veröffentlichungen auf dem Sega Saturn, Playstation 1 und später auch für PCs als eine MS-DOS Version. Die FMV (Full Motion Video) Sequenzen wurden zum größtenteils mit Amiga 4000 Computern erstellt. Nach dem erfolgreichen Release von D wurden zwei quasi Nachfolger entwickelt, welche die selbe "digitale Schauspielerin" Laura in der Hauptrolle hatten. Die Spiele waren Enemy Zero (1996) und D2 (1999). Heutzutage ist D für viele Spieler zu langsam und simpel, doch man kann nur schwer verleugnen das dieses Spiel eine besondere Autmosphäre hat und somit seinen ganz eigenen Charm für hartgesottende Retro Fans. Wer nur mal eine Blick auf das Spiel werfen möchte kann sich das erste Video ansehen und wer wirklich Alles sehen möchte, was dieses Spiel zu bieten hat, kann sich natürlich auch die zweite Aufzeichnung ansehen. Ich streame eigentlich jeden Freitag ab 20 Uhr und auch immerwieder unregelmäßig mal an anderen Tagen, also wer mal live dabei sein will kann das hier machen: https://www.twitch.tv/sirpommes87
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

2

18.02.2019, 00:48

Ein Freund von mir hatte sich damals für den Saturn D zugelegt und ich wurde schon damals mit dem Spiel nicht richtig warm. Bzw es war mir irgendwie zu schnarchig und ich war ohnehin etwas kritisch drauf, wenn es um interaktive Filme ging.
Wobei... den indirekten Nachfolger Enemy Zero hatte ich mir sogar selbst gekauft und es war auf eine sehr eigene Art auch faszinierend, leider durch die eigenwilligen Kämpfe für mich auch ziemlich frustrierend. Es erstaunt mich aber nicht, dass die Spiele von Kenji Eno bis heute noch in Erinnerung geblieben sind.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 248

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3

18.02.2019, 20:26

OK, ich hatte des Spiel eine Zeit lang ganz anders verortet. Das es ausschließlich aus gerenderten FMV-Sequenzen besteht wusste ich nicht.

Nebenbei bemerkt: Wer kennt die Software »Poser«? Die Hauptfigur ist aber sowas von aus »Poser 3«! ;)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Sir Pommes

Pixelor-Team

  • »Sir Pommes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 326

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

4

22.02.2019, 12:13

Es erstaunt mich aber nicht, dass die Spiele von Kenji Eno bis heute noch in Erinnerung geblieben sind.
jup er und seine spiele sind wirklich interressant und das ist mir viel wichtiger oder anziehender als ein konventionelles "gut". ich meine nicht viele entwickler haben die eier und gehen erstmal weg von der spieleindustrie, weil sie denken das sie zu konventionell geworden sind so wie es eno nach D2 gemacht hat ^^ oder das ganze Playstation Saturn debakel bei der ankündigung von Enemy Zero ^^
Nebenbei bemerkt: Wer kennt die Software »Poser«? Die Hauptfigur ist aber sowas von aus »Poser 3«! ;)
nope ^^ was ist das denn für eine software ?
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

5

22.02.2019, 12:30

Poser ist sozusagen die Gliederpuppe in digitaler Form. In frühen Versionen war das eine Frauen- und eine Männefigur, bei denen man Körperhaltung und Statur manipulieren konnte. Dazu noch Kleidung und Accessoires hinzufügen. Später wurden die Möglichkeiten komplexer. Heute ist das Programm durch Asset-Stores und die Funktionalität aktueller 3d-tools weitgehend überflüssig geworden.

https://my.smithmicro.com/poser-3d-animation-software.html

Sir Pommes

Pixelor-Team

  • »Sir Pommes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 326

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

6

23.02.2019, 16:13

danke für die info @v3to :) hier einfach nochmal nen lustiges gif von D, ist aus dem Bad Ending ^^

via GIPHY

Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g