Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

05.12.2015, 13:11

Review Barbarian 1+2 von Palace

Hallo ihr Pixelors, :D

mein neues Video ist da. Diesmal hab ich mir den Klassiker Barbarian von Palace vorgenommen. Viel Spass damit :)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »DasMonty« (08.01.2016, 18:45)


2

05.12.2015, 13:18

TL; DW ... wo issn mein Geschenk?
Hipster-Pisser!

3

05.12.2015, 13:23

Also das ist....Moment mal.....wo ist es denn nur ? Ach stimmt ja. Das ist noch im Laden :lol:

Beiträge: 674

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

4

05.12.2015, 13:58

Richtig tolles Video. Deine Videos sind echt eine Bereicherung.

Ich würde ja deinen Kanal sehr gerne abonnieren... aber da sind auch Sachen dabei, die mich nicht so interessieren. 8)

5

05.12.2015, 18:21

Vielen Dank für das Lob. Aber der Sinn, warum du mich dann nicht abonniert, erschließt sich mir nicht. Ist halt ein Multithemenkanal :-) :D

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

6

05.12.2015, 20:24

Verstehe ich auch nicht ... los zack zack ... abonnieren !!!

7

15.12.2015, 19:32

Mir ist bewusst, dass das hier jetzt wirklich rein gar nix mit Retro zu tun hat. Würde trotzdem gern eure Meinungen hören, da ich echt super zufrieden mit dem Ergebnis bin und das Konzept so gerne übernehmen würde.
Also Kritik her, falls euch was nicht gefällt ;)

Falls ihr aber meint, dass das Video hier nichts zu suchen hat, werde ich es löschen. Nur eben melden bitte ;)


henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

8

15.12.2015, 22:04

War doch ein super Test! :-)

Kleiner Hinweis: Du solltest UNBEDINGT den manuellen Fokus Deiner gewählten Aufnahme-Kamera aktivieren. Gerade wenn Du über das sensationell scharfe OLED-Display des Samsung-Tablets sprichst, ist nahezu in der ganzen Aufnahme das Bild unscharf, bzw. der Fokus liegt von der Automatik ungünstig gewählt vorne auf dem orangenen Untersetzer (ab ca. 9:35). Ist 'n bischen ... naja ... :rolleyes:

Ansonsten habe ich das Video sehr gerne gesehen. Es muss nicht immer Retro sein. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

9

15.12.2015, 22:46

Danke. Genau das ist die Art Kritik die ich sehen will ☺. Aber genau das mit dem Autofokus will ich nicht. Kein Kameramann der Welt nutzt einen Autofokus. Ich hab leichte Unschärfen in Kauf genommen, um ein Bildpumpen zu verhindern. Auch kann man mit einer DSLR keinen richtigen Autofokus im VideoModus nutzen, da der Spiegel das verhindert. Ich selbst finde Videos bei denen AF eingesetzt wird, ganz fürchterlich. Werde mir mal einen extra AufsteckMonitor besorgen , um vernünftig manuel nachfokussieren zu können. Mit dem normalen Display ist das, aufgrund der Größe, nicht möglich. Trotzdem danke für den Hinweis. Denn das ist ja vollkommen berechtigte Kritik. Das Traurige ist nämlich, dass vielen YouTubern sowas gar nicht bewusst ist. Aber ich hab soviel Arbeit in den Fokus gesteckt und gerade die Slideszenen so oft wiederholt. Es ging nicht besser. Ich weiß nicht, ob du dich auskennst, aber ich mach mal n Testvideo mit AF. Dann weißt du sofort, warum ich den nicht nutze

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DasMonty« (15.12.2015, 22:59)


10

16.12.2015, 01:08

Ich weiß nicht, ob du dich auskennst, aber ich mach mal n Testvideo mit AF. Dann weißt du sofort, warum ich den nicht nutze


Die Erfahrung habe ich bei meinem neuen Video auch gemacht. Leider habe ich keine DSLR und die knipse+camcorder lassen sich gaaaannnnzzzz doof mit manuellen Focus betreiben.

Ich bin froh das Du diesmal nicht diesen "pliop" Soundeffekt benutzt hast, der wurde anstrengend. Noch ne quitischigere Stimme und Du wirst er deutsche Linus... ;)
Hipster-Pisser!

11

16.12.2015, 01:36

@


DasMonty

Wenn du eine Canaon DSLR hast rate ich dir dringend zu Magic Lantern. gibt 2 Funktionen die das Fokussieren WEIT einfacher machen.

12

16.12.2015, 10:41

@Oxx Quietschige Stimme ? Also das hab ich ja noch nie gehört :lol: :lol: :lol: :lol: Mit Linus meinst du den hier, oder ? https://www.youtube.com/user/LinusTechTips
Das Problem mit den Pops, Zischs usw ist, dass das wirklich JEDER anders sieht. Viele finde das cool, da es ein Video etwas flotter wirken lässt. Aber genauso viele stört es auch. Ich weiss in der Hinsicht irgendwie nicht, wie ich das anstellen soll. Mal so, mal so denke ich :D

@Dengeki Eine Canon DSLR kam für mich absolut nicht in Frage, da Canon Videomässig noch im letzten Jahrtausend steckt, mit ihren maximal 30fps bei 1080p. Daher hab ich eine Nikon D5500 und bin absolut zufrieden. Nur die fehlende Blendeneinstellung im Liveview stört. Das lässt sich aber mittels Customfirmware ändern. Also die perfekte Kamera.
Und auch eine Canon hat einen dementsprechend eingeschränkten Autofokus im Videomodus, der nur per Kontrastdifferenz funkioniert. Das ist absoluter Müll und das Nachschärfen pumpt und dauert ewig lange. Völlig inakzeptabel.
Ich habs mir von den größeren Youtubern (zumindest die, die sich Mühe mit dem Bild geben) abgeguckt und werde halt einen größeren Monitor aufstecken und per Hand nachführen. So machts der Profi und auch der Monty wird das irgendwann hinbekommen. Ich bin ja erst seit 4 Monaten aktiv. Kann noch sehr sehr sehr viel dazulernen. Bin aber trotzdem recht stolz, wieviel ich in der kurzen Zeit schon hinbekommen und gelernt habe. Gerade das macht an Youtube bzw. am FIlmen so unfassbar viel Spass. Man wird immer besser.
Aber ohne eure Kritik würde ich mich jetzt zb. nicht noch mehr auf einen guten Fokus konzentrieren, sondern es eventuell einfach so akzeptieren.
Von daher brauch ich genau das was ihr hier schreibt :)

13

16.12.2015, 10:45

Klar sind Soundeffekte gut, diesen fand ich halt nur unpassend und zu aufdringlich.
Hipster-Pisser!

14

16.12.2015, 10:46

Autofokus ist auch ein NoGo für mich, benutze ich überhaubt nicht.
ABer auf Fokus Peek und die Lupenfunktion würe ich nicht mher verzichten wollen.
Das ich max. 30FPS aufnhemen kann bei 1080p fällt meisst eh nicht auf.

15

16.12.2015, 11:38

Ja die Lupe nutze ich auch. Ist alles auch kein Problem. Schwer wirds halt nur in den Slideszenen, wenn man den Fokus nachführen muss ^^
Ich hab es in dem Video ja ohne Nachfokussieren gemacht und versucht immer den gleichen Abstand zu halten. Aber das ging mangels Platz auch nicht. Probleme über Probleme :lol:

16

16.12.2015, 12:25

Kenn ich auch. Man hat halt kein Studio sondern nur das Wohnzimmer.

17

16.12.2015, 13:11

Am besten ein großes Studio mit tausend Slidern und professionellem Nachführwerkzeug :D :D

Aber mir geht das mit dem Fokus gerade echt selbst auf den Geist. Haben jetzt schon Einige bemängelt :wacko:

Ansich könnte ich den Fokus ganz fix in den Griff bekommen. Anders Objektiv drauf und Blende runter. Aber dann ist das Bild deutlich schlechter und die Tiefenunschärfe weg. Und darauf will ich nicht verzichten ^^
Das Problem ist dort halt, dass man nur einen ganz kleinen Schärfebereich hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DasMonty« (16.12.2015, 13:17)


18

16.12.2015, 13:39

Für den Schärfeverlauf kauft man sich ja auch eine VDSLR, sonnst könnte man auch ne Kompakte oder eine Camcorder benutzen.
Ich weis ja nicht mit was für eine Blende du gearbeitet hast, aber es muss auch nicht immer 1,8 sein.
Bis Blende 4 bekommt man eigendlich einen schönen Schärfeverlauf hin, allerdings ist eine kleinere Blende auch immer dunkler.

19

16.12.2015, 14:00

Genau das ist es. Innenraumaufnahmen. Und mit Softboxen sieht das, zumindest bei den Sliderszenen auf dem schwarzen Tisch, einfach Mist aus. Hab ja alles probiert. Glaub so 20-30 Takes nur für diese Einstellung ^^. Also normales Kunstlicht und Offenblende. Da ist echt der Wurm drin :lol: :lol:

20

28.12.2015, 18:55

Hallo ihr Pixelors, :D

da das Leben so hart zu Monty ist und ihm niemand zu Weihnachten was
geschenkt hat, hab ich mich mal selbst beschenkt und will das mal mit
euch teilen :D

Ein Schneider CPC 6128 mit anschliessender Sichtung der alten Präsentationskassette meines CPC464. Viel Spass damit ;)

Das Video ist diesmal recht einfach gehalten. Ich hoffe, ihr verzeiht mir ^^


Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen