Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

26.04.2018, 04:56

played! Der Monat in Spiele #04 - Dengeki Gamer

Im März hat mich eine Hexe verzaubert und in eine bunte Welt verfrachtet aus der ich schiesend und mit einem Auto wieder rausgekommen bin.
Kann auch sein das ich Byonetta 2, Rayman Legends, PN03 und R:Racing gespielt habe.

2

26.04.2018, 12:27

Ah, sehr schön. Da hast du in dem Monat zwei meiner Lieblingsspiele erwischt.

Bei Rayman Legends würde ich sogar soweit gehen, dass es nicht nur zur Top-10 der besten Jump-and-Runs der letzten 10 Jahre zählt, sondern es das beste 2D-Spiel dieser Art ist, welches jemals produziert wurde. Jedenfalls in den Fassungen, welche auch Touch-Unterstützung bieten, denn man merkt dem Spiel in einigen Passagen doch an, dass es ursprünglich für das WII-U-Gamepad konzipiert wurde. Ideenreichtum und Abwechslung suchen ihresgleichen. Übrigens gibt es nächsten Monat das Spiel als Dreingabe zu Playstation+.

Bei der Bayonetta-Reihe werde ich ähnlich schnell euphorisch. Ich mag diese Art Hack-and-Slay-Spiele sehr und hinsichtlich der Spielmechanik ist Bayonetta mMn der Genreprimus. Wobei ich dazu sagen muss, dass mir die Kombolastigkeit eigentlich nicht so liegt. Jedoch kommt man, wie du schon sagst, auch mit Standard-Attacken ziemlich gut voran. Mir geht das dabei so, dass ich dennoch die Steuerung nach dem ersten Durchlauf so verinnerlicht habe, dass es mir bei der zweiten Runde nochmal so viel Spaß macht. Allerdings könnte ich nicht direkt entscheiden, ob ich den ersten oder zweiten Teil besser finde. Beide sind vollgestopft mit durchgedrehter und bombastischer Action, beim zweiten ist der mMn fantastische Artstyle etwas ausgefeilter und die Bosskämpfe spektakulärer inszeniert.

P.N.03 und die gesamte Ridge-Racer-Serie sind vollends an mir vorbeigegangen. P.N.03 fand ich rein optisch zum Erscheinungszeitpunkt eher abstoßend, muss ich gestehen. Die Heldin wird zwar stylisch präsentiert, aber auch unterkühlt und alles drumherum ziemlich generisch. Spielerisch wirkt das auf mich aus heutiger Sicht ähnlich wie Sin and Punishment. Hm. Sowas mag ich an sich schon...

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 297

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3

26.04.2018, 14:46

Ahhhh ... sehr schön. Das kommt genau im richtigen Moment. Pizza aus dem Ofen, frische Cola aufgemacht ... und los geht's! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 297

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

4

26.04.2018, 15:24

Mal abgesehen von meinem üblichen Kommentar - es bringt einfach (und auch weiterhin) Spaß, Dir zuzusehen und die Auswahl der Spiele ist für mich immer sehr inspirierend - ist dieses mal auch eines meiner Lieblings-Spiele dabei: P.N. 03 [GC]. Ich habe mir das damals sofort gekauft - allerdings auch mangels Masse an Spielen zum Erscheinungszeitpunkt des GameCube - und ich mag das einfach. Das müsste ich eigentlich auch mal wieder spielen. Danke, dass das hier mal wieder in Erinnerung gerufen wird.

Ein schnörkelloser Shooter mit minimalistischer aber stylischer Optik, in dem man sich auf der Jagd nach dem HighScore durch Gegner-Horden schnetzelt. Aber ich liebe ja auch Bodycount [PS3], in dem es ähnliche stylische Level in High-Tech-Forschungsanlagen gibt. Und ich erinnere auch an Super Hot, welches ebenfalls mit einer sehr minimalistischen Grafik auskommt, um das Spielprinzip nicht zu verwässern.

Ach so, und dann noch:

»... man könnte auch sagen: Ich bin in den April hinein gefahren ... njäh ... war jetzt nicht so ...«

:lol: :lol: :lol: *schenkelklopf*
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

5

26.04.2018, 20:35

@henrikf
Bin eigentlich kein Freund von diesen "Highscore" Games, habe ich ja auch bei Bayonetta 2 erwähnt, aber PN03 hat mich dann doch gepackt, keine Ahnung warum. Macht aber wohl auch viel die Musik aus die mir möchtig gefällt, gerade das Stück das ich fürs Video gewählt habe.
Bei Rayman Legends würde ich sogar soweit gehen, dass es nicht nur zur Top-10 der besten Jump-and-Runs der letzten 10 Jahre zählt, sondern es das beste 2D-Spiel dieser Art ist, welches jemals produziert wurde.
Mit solchen Aussagen tu ich mich immer etwas schwer, aber an sich stimme ich da zu. Lässt hoffen das, gerade auf der Switsch, vieleicht mehr solcher Titel erscheinen werden.

Allerdings könnte ich nicht direkt entscheiden, ob ich den ersten oder zweiten Teil besser finde.
Ich bin da etwasa hin und hger gerissen. VOn Der STory gefällt mir Teil 1 besser, optisch aber Teil 2. DIe Umgebung gefällt mir einfach besser.
P.N.03 fand ich rein optisch zum Erscheinungszeitpunkt eher abstoßend, muss ich gestehen.
Dürfte vielen so gegangen sein.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 297

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

6

27.04.2018, 02:15

@henrikf
Bin eigentlich kein Freund von diesen "Highscore" Games, habe ich ja auch bei Bayonetta 2 erwähnt, aber PN03 hat mich dann doch gepackt, keine Ahnung warum. Macht aber wohl auch viel die Musik aus die mir möchtig gefällt, gerade das Stück das ich fürs Video gewählt habe.

Ja, die Musik macht auf jeden Fall eine ganz Menge aus. Dann noch ihre »groovenden« Bewegungen dazu, wenn sie still dasteht. Ja, doch ...

Außerdem spielt sich das Spiel - wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe - extrem rasant. Kann es sein, dass sich aus ihrer Handfläche ein Schuss löst, sowohl beim Drücken als auch beim wieder Loslassen der Feuertaste? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

7

27.04.2018, 11:24

Ich glaube das einer der späteren ANzüge das konnte, bin mir aber gerade nicht sicher.