Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

02.12.2019, 14:26

Dengekis Diary

Wer lieber lesen will, statt eines Videos zu gucken, für den gibt es seit einigen Wochen jetzt Dengekis Diary, das neueste von letzter Woche.
Heute Dengekis Diary Woche 48/2019 – Von Paranoia bis Weihnachten




https://ahatofmedia.de/2019/12/02/dengekis-diary-woche-48-2019-von-paranoia-bis-weihnachten/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DengekiGamer« (10.12.2019, 22:01)


henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 493

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2

03.12.2019, 20:20

Hach, sehr schön. Ich lese ja gerne und es muss nicht immer ein Video sein. Außerdem finde ich es interessant, wenn Du die Woche so in Tage einteilst.

Ich habe mir seit Anfang November selber vorgenommen ein Tagebuch zu führen - allerdings nicht auf Videospiele bezogen, sondern ganz allgemein gehalten - um eben all die Dinge kurz aufzuschreiben, die mir so durch den Kopf gehen. Auf die Idee bin ich gekommen, nachdem ich die Autobiografie »Der Klang der Maschine« von Karl Bartos fertig gelesen habe. Karl Bartos war Mitglied der Band »Kraftwerk« und hat in dem Buch nicht nur seinen eigenen Werdegang, sondern eben auch das Schaffen bei Kraftwerk dokumentiert. Das hat er aber so detailliert nur können, indem er über die Jahre eisern einen Taschenkalender mit Notizen geführt hat, aus denen er dann die zeitlichen Abläufe wieder rekonstruieren konnte. Das hat mich eben wiederum auf meine Idee gebracht, ein Tagebuch zu führen. Und ich kann jetzt schon mal sagen: Es ist durchaus auch echt Disziplin, die man da einhalten muss. Mir fehlen jetzt schon seit Anfang November mehrere Tage.

Von daher bin ich mal neugierig, ob Du das so durchziehen kannst. Über jede Woche detailliert ein Spiele-Tagebuch führen (und Anime, Japan, und was sonst noch so von Interesse ist) ... das kann schon anstrengend werden. ;)

P.S.: Ich habe mir erlaubt, Deinen Beitrag so zu verändern, dass man nur noch das Bild anklicken muss.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3

03.12.2019, 21:26

Oh, das geht auch? Danke.
Ja Disziplin ist so eine Sache, an sich schreibe ich nicht wirklich jeden Tag einen Teil, sondern auch gerne mal nur Stichwörter rund dann zu einem späteren Zeitpunkt den ganzen Text.
Was ich aber gemerkt habe, man geht etwas bedachter durch den Tag und achtet mehr auf Kleinigkeiten die gerne mal schnell an einem vorbeihuschen, nur weil es sich ggf. lohnt was darüber zu schreiben.
Keine Ahnung, ob das was Gutes oder Schlechtes ist.

4

09.12.2019, 17:28

Wenn man mich fragt, wie meine Woche war, verweise ich ja auf die neueste Ausgabe von Dengekis Diary.

https://ahatofmedia.de/2019/12/09/dengek…leine-menschen/

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 392

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

5

09.12.2019, 18:00

das buch mit den fotos vom essen muss ich mir mal bei dir ansehen ^^
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

6

17.12.2019, 13:29

Mit einem Tag Verspätung aber wie immer mit einer dicken Portion "wen interessiert das eigentlich?". Die neueste Ausgabe Dengekis Diary ist online, von Death Stranding bis XBOX. Zu finden wie immer unter ahatofmedia.de.





henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 493

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

7

17.12.2019, 15:28

[...] wen interessiert das eigentlich? [...]

Zum Beispiel mich. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

8

25.12.2019, 12:13

Huch, ganz vergessen zu posten. Dengekis Diary Woche 51/2019 - Von Sakura Wars bis Fairys Gone

9

30.12.2019, 13:20

Und wieder eine Woche rum und die letzte Ausgabe in diesem Jahr.



Dengekis Diary Woche 52/2019 – Von Rakugo bis 2020





10

06.01.2020, 14:08

Es ist was bedeutet, eine neue Woche ist angebrochen. Zeit sich dem Kram der letzten Woche zu widmen.

Dengekis Diary Woche 53/2019 & 01/2020 – Von Super Mario bis Light & Shadow

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 493

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

11

06.01.2020, 20:16

Heißer Whisky mit Honig | Hot Toddy | Haruki Murakami

Am Donnerstag schreibst Du über Deine Erkältung und das Hausmittel »Whisky mit heißem Wasser und Honig«. Das nenne ich mal wieder Duplizität der Ereignisse. Wobei ich zwar nicht krank bin, aber dieses Getränk als »Hot Toddy« zu schätzen gelernt habe. Und zwar wegen des Geschmacks. Ich bin selber Whisky-Trinker - gelegentlich abends mal ein Gläschen eines guten Whiskys hat einfach was - komme aber in letzter Zeit auch auf Cocktails und da vor allem auf Whisky-Cocktails (von denen es gar nicht so viele gibt). Der, den ich meine, geht so:

Hot Toddy
einen gehäuften Teelöffel Zucker
zwei bis drei Spritzer »Angostura Bitter«
6 cl eines halbwegs guten Whiskys (ich nehme »Bushmills«)
mit kochendem Wasser auffüllen
umrühren
genießen

Natürlich zeigt der Alkohol in dem Getränk sofort Wirkung ... aber man fängt auch an zu Schwitzen. Und das ist die eigentliche Wirkung dahinter. Schwitzen, ins Bett, fettich. Und schmeckt auch noch. ;-)

Haruki Murakami
Spannend, wen Du da zitierst. Ich habe von ihm gelesen

Kafka am Strand

und das sogar zwei mal, was bei Büchern bei mir eine echte Ausnahme ist. Es werden zwei getrennt verlaufende Handlungen erzählt, die zum Schluss - wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe - zusammen geführt werden. Der Spaß ist nicht so sehr, was erzählt wird, sondern die entspannte Art, WIE es erzählt wird. Ganz große Schriftsteller-Kunst!
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

12

13.01.2020, 14:04

Mein Tagebuch ist wieder für alle geöffnet. Seid gespannt was diesmal für ein Blödsinn drinsteht.

13

20.01.2020, 14:28

Es ist Montag und Ihr wisst was das heißt. Ich schütte meine Gedanken ins Netz und hoffe, dass keiner mitbekommt, was ich eigentlich für ein Trottel bin.

Diese Woche in Dengekis Diary: Probleme mit der Blase bis alte Literatur.

14

27.01.2020, 13:00

Wie schwer kann es sein, eine einfache Glühbirne zu kaufen. Das erfahrt Ihr diese Woche. Ob Ihr wollt oder nicht.
Von passenden Glühbirnen bis Arbeit in Japan – Dengekis Diary Woche 04/2020