Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

16.06.2017, 16:42

KRV 61 +62 - Besuch auf der 50. DoReCo

So, mittlerweile ist endlich die erste DoReCo-Folge fertig.
Ich war ja im September letzten Jahres auf der 3-Tages DoReCo in Anröchte und habe das direkt mal für eine umfangreichere Doku genutzt. :)

"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Monty Mole« (17.06.2017, 13:09)


2

16.06.2017, 22:15

Wow, das ist SO nerdig. Da tun sich ganz neue Welten auf!
Aber ich freu mich irre auf die kommenden Folgen! Da bin ich jetzt sehr gespannt drauf.

War ein netter Einblick und gute Idee mit dem Interview, aber irgendwie weiß ich immer noch nicht, was jetzt genau da gemacht wird. Ich war noch nie auf sowas. Tauscht man sich da über Projekte aus? Was für Projekte laufen da? Gab es da viele Spielvorstellungen? Und spielt man dann abseits vom Bühnenprogramm auf alten Maschinen alte und neue Spiele miteinander?
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3

16.06.2017, 22:44

Ich schätze mal: Alles was Du geschrieben hast plus Quatschen über Gott und die Welt. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

4

16.06.2017, 23:16

Na auf jeden Fall wars mal was anderes und interessant - aber für mich war's letztenendes trotzdem mehr ein Teaser auf die kommenden Folgen - auf die ich mich jetzt schon riesig freue :)
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

5

17.06.2017, 12:31

Und die nächste Folge :)
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

6

17.06.2017, 13:12

GEIL. Die Veröffentlichungstaktung kannst du von mir aus gerne beibehalten :D
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

7

17.06.2017, 14:01

Sehr schön! :thumbsup:

Viel Kurioses (die Gesangs-Einlage und das Karaoke erwartet man dort sicherlich erst einmal nicht), Superspannendes (der Vortrag von Christian Gleinser, das hätte gerne noch ausführlicher sein können, sehr interessant, dass er das Spiel erst in Python programmiert hat), noch Kurioseres (die Schlafecke von Monty ... ;) ) und die Vorstellung der Spiele von RGCD/Psytronic (die wir hier bei Pixelor.de natürlich schon aus den Videos von Acrid kennen).

Klasse, dass Dengeki Gamer Dir dabei geholfen hat! :thumbsup:

Kleine Frage: Wer war die freundliche Dame nach dem Interview mit Christian Gleinser und der zerzauselte Herr direkt vor der Ansage vom Retroluzzer (schön übrigens, dass er auch dabei war)?

Übrigens: Auf seiner Website schreibt Christian sich als »Gleinser« und nicht »Gleisner«. Jetzt ist die Frage: Wer von euch beiden hat sich verschrieben? ;)

Hier die Website, wo man »Shotgun« kaufen bzw. Christian eine Spende zukommen lassen kann:

http://shotgun.drwuro.com/
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

8

17.06.2017, 14:26

Sehr schön! Jetzt sind die Kritikpunkte aus Teil 1 direkt weg. Wird es in Zukunft mehr über alte und neue Spiele auf dem C64 (oder vielleicht auch mal dem Amiga?) geben? Grad Amiga fänd ich schon auch spannend, denn da kenn ich gar nix!
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 359

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

9

17.06.2017, 17:50

fand den ersten part sehr gelungen :)
hab leider noch nicht den zweiten gesehen, aber das werde ich natürlich noch nachholen ;)
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

10

18.06.2017, 03:36

GEIL. Die Veröffentlichungstaktung kannst du von mir aus gerne beibehalten :D
Das werde ich nicht lange durch halten. Auch wenn ich es selbst gerne wollte ;)
Sehr schön! :thumbsup:

Viel Kurioses (die Gesangs-Einlage und das Karaoke erwartet man dort sicherlich erst einmal nicht), Superspannendes (der Vortrag von Christian Gleinser, das hätte gerne noch ausführlicher sein können, sehr interessant, dass er das Spiel erst in Python programmiert hat), noch Kurioseres (die Schlafecke von Monty ... ;) ) und die Vorstellung der Spiele von RGCD/Psytronic (die wir hier bei Pixelor.de natürlich schon aus den Videos von Acrid kennen).

Klasse, dass Dengeki Gamer Dir dabei geholfen hat! :thumbsup:

Kleine Frage: Wer war die freundliche Dame nach dem Interview mit Christian Gleinser und der zerzauselte Herr direkt vor der Ansage vom Retroluzzer (schön übrigens, dass er auch dabei war)?

Übrigens: Auf seiner Website schreibt Christian sich als »Gleinser« und nicht »Gleisner«. Jetzt ist die Frage: Wer von euch beiden hat sich verschrieben? ;)

Hier die Website, wo man »Shotgun« kaufen bzw. Christian eine Spende zukommen lassen kann:

http://shotgun.drwuro.com/
Die Gesangseinlage fand ich tatsächlich ziemlich faszinierend, weil das wirklich alles von der Original C64-Hardware lief. Das fand ich tatsächlich ziemlich kurios und erwähnenswert. Zumal das Spiel komplett an mir vorbei zog.

Die Dame nach dem Interview war Sabrina und gehört zu http://www.classic-videogames.de/.
Wenn ich mich nicht täusche ist das die Freundin von Apprentice.

@Gleisner:
Ich hätte echt schwören können dass der Gleisner heißt. Aber ich gehe mal davon aus, dass Christian wohl besser weiß wie er heißt.
Ist jetzt natürlich ärgerlich. :oops:
Christian hat übrigens mittlerweile schon ein neues Spiel namens "Frogs" gemacht. :)
https://www.c64-wiki.de/wiki/Frogs

Sehr schön! Jetzt sind die Kritikpunkte aus Teil 1 direkt weg. Wird es in Zukunft mehr über alte und neue Spiele auf dem C64 (oder vielleicht auch mal dem Amiga?) geben? Grad Amiga fänd ich schon auch spannend, denn da kenn ich gar nix!
In der ersten Folge wollte ich erstmal ein gewisses Grundgefühl für die Party selbst vermitteln. Nachdem das abgehakt war, konnte ich mich in der zweiten Folge einem anderem Hauptthema widmen. Leider haben wir es organisatorisch nicht mehr geschafft Tronimal zu interviewen. Ansonsten hätte ich noch eine dritte Folge rausgehauen.
Jetzt großartig neue Spiele vorstellen wollte ich nicht. Für zwischendurch fand ich das Thema mal ziemlich interessant, aber generell ist mein Bezug zu aktuellen C64-Spielen nicht zu hoch. Und beim Amiga weiß ich nichtmal, ob es da eine aktive Programmiererszene gibt.
Ich wollte in den nächsten Rübenfolge aber wieder verstärkt auf den C64 eingehen. Ein paar Amigaspiele stehen auch noch auf meiner Liste, aber auch da fehlt mir ein wenig der Bezug.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 359

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

11

18.06.2017, 09:26

hab jetzt auch die zweite folge gesehen und finde die berichterstattung über die DoReCo ist dir wirklich sehr gut gelungen :)

und meine herren momentan haust du ja videos links und rechts raus, kompliment ^^
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

12

21.06.2017, 00:22

hab jetzt auch die zweite folge gesehen und finde die berichterstattung über die DoReCo ist dir wirklich sehr gut gelungen :)

und meine herren momentan haust du ja videos links und rechts raus, kompliment ^^
Danke :)
Ich will jetzt allmählich ein wenig aufholen. Eine Weile hat der Rythmus ja echt derbe stackniert.
Auch wenn ich das Tempo natürlich nicht lange halten kann.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."