Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

10.09.2017, 14:29

KRV 63 - Bangkok Knights

Und die nächste Rübenfolge.

Diesmal habe ich mir Bangkok Knights auf dem C64 reingezogen und über die Ladezeiten geflucht.



Anmerkung vom Admin
Ich habe das Video korrigiert. YouTube-Videos über die URL youtu.be gehen im Forum nicht. Deswegen bitte immer youtube.com nehmen. ;)
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

2

10.09.2017, 16:03

Das verlinkte Video geht nicht, aber ich habs händisch rausgesucht)
Tolles Video, das vermutlich sehr viel länger gedauert hat als die Folge. Man sieht auch so ein bisschen an dem Stand der Sonne, dass da einigermaßen Zeit vergangen sein muss. Und hast du da eine Mikrofonspinne versteckt? Man erahnt so den Mikroschatten auf deinem T-Shirt.

Bangkok Knights kannte ich bisher nur aus Videokompilationen. Sieht echt schnieke und flott aus, aber ich glaube mir wäre es den Aufwand nicht wert. Mit den ganzen Sprachsamples, den riesigen Sprites und den weichen Animationen ist das grafisch echt beeindruckend.

Hast du ne Ahnung was der Kämpe sagt wenn er gewinnt?
Wiggum? Wake up? Make out?
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 336

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3

10.09.2017, 16:46

Bei Dir geht das auch nicht?!? Ich dachte, ich wäre der Einzige im Forum, bei dem einige Video nicht laufen, weil ich noch so ein altes Betriebssystem habe.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

4

10.09.2017, 18:15

Zitat

Und hast du da eine Mikrofonspinne versteckt?
Man erahnt so den Mikroschatten auf deinem T-Shirt.
Meine alte Kaffeedose ist irgendwann unter der Last des Mikros zusammen gebrochen. Aber die hat immerhin fünf Jahre durch gehalten :)
Aber die Spinne ist schon erheblich praktischer. Nostalgie zur Kaffeedose hin oder her. ;)

Bangkok Knights kannte ich bisher nur aus Videokompilationen. Sieht echt schnieke und flott aus, aber ich glaube mir wäre es den Aufwand nicht wert. Mit den ganzen Sprachsamples, den riesigen Sprites und den weichen Animationen ist das grafisch echt beeindruckend.
Jenseits von Kraut & Rüben hätte ich das vermutlich auch nicht mehr gespielt.
In meinen Teeniejahren habe ich das eine Weile gezockt und kam auch irgendwann durch. Da hat es sich für Kraut & Rüben angeboten.
Aber wirklich vermissen werde ich die Datasetten-Ladezeiten nie. Die habe ich schon damals gehasst. :lol:

Zitat

Hast du ne Ahnung was der Kämpe sagt wenn er gewinnt?
Wiggum? Wake up? Make out?
Ich denke das soll "KnockOut" heißen.


@Henrik:
Danke fürs einbinden :)
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

5

10.09.2017, 22:55

Sehr schönes Video. Ich selbst mochte Bankok Knights damals nie so wirklich, da man mit etwas Glück eigentlich mit dem ersten Durchgang schon das ganze Spiel gesehen hat.

Btw die Grafik zu Last Ninja 3 stammt nicht von Hugh Riley, sondern von Robin Levy, der zb auch die Grafik von Armalyte oder Turbo Charge gepixelt hat (und später auf dem Amiga von Myth History in the Making und Ruff'n'Tumble).

6

11.09.2017, 06:44

Schönes Video.
Hat mir gut gefallen wie neben den Aufnahmen der Datasette etwas Abwechslung ins Programm gebracht wurde - sei es nun durch Musik oder durch einen Filmeinspieler, so etwas mag ich sehr gerne. Ach ja, gut gespielt :thumbup:

Das Spiel selbst habe ich damals sehr gerne gespielt. Zum einen mochte ich Prügelspiele generell und habe auch die vergleichsweise miesen Vertreter gespielt, zum anderen war die Auswahl, verglichen mit heute, doch arg eingeschränkt und man musste halt das nehmen was da war.
Komischerweise hatte ich in Erinnerung, dass das Spiel Bangkok Nights heißt...wäre dann aber wohl eher ein frühes Musik-/Tanzspiel geworden.

Die großen Sprites und die Grafik generell können auch heute noch gefallen, was ich von der Musik - abgesehen vom Lader-/Titelsoundtrack - nicht mehr behaupten kann.

Übrigens, nette Priest-Tasse ^^

7

11.09.2017, 13:01

Schönes Video.
Hat mir gut gefallen wie neben den Aufnahmen der Datasette etwas Abwechslung ins Programm gebracht wurde - sei es nun durch Musik oder durch einen Filmeinspieler, so etwas mag ich sehr gerne. Ach ja, gut gespielt :thumbup:


Danke :)
Mit der Datasette wollte ich versuchenen ein wenig das Gefühl für die langen Ladezeiten bei alten Computern vermitteln. :)

Zitat

Das Spiel selbst habe ich damals sehr gerne gespielt. Zum einen mochte
ich Prügelspiele generell und habe auch die vergleichsweise miesen
Vertreter gespielt, zum anderen war die Auswahl, verglichen mit heute,
doch arg eingeschränkt und man musste halt das nehmen was da war.
Wirklich verwöhnt waren wir damals echt nicht an Fightingspielen. Barbarian und eben Bangkok Knights habe ich damals eine Weile ganz gerne gespielt. Klar war International Karate das bessere Spiel, aber ich fand es da immer Schade dass es keinen wirklichen Arcade-Modus mit fest gelegtem Ende gab.

Zitat

Komischerweise
hatte ich in Erinnerung, dass das Spiel Bangkok Nights heißt...wäre
dann aber wohl eher ein frühes Musik-/Tanzspiel geworden.

Die
großen Sprites und die Grafik generell können auch heute noch gefallen,
was ich von der Musik - abgesehen vom Lader-/Titelsoundtrack - nicht
mehr behaupten kann.

Übrigens, nette Priest-Tasse ^^
Ich nannte das auch immer Bangkok Nights. Liegt aber wahrscheinlich auch daran dass Ich nicht wusste was "Knight" heißt.
"Night" war halt leichter zu übersetzen. :lol:
Sehr schönes Video. Ich selbst mochte Bankok Knights damals nie so wirklich, da man mit etwas Glück eigentlich mit dem ersten Durchgang schon das ganze Spiel gesehen hat.


Danke :)

Zitat

Btw die Grafik zu Last Ninja 3 stammt nicht von Hugh Riley, sondern von
Robin Levy, der zb auch die Grafik von Armalyte oder Turbo Charge
gepixelt hat (und später auf dem Amiga von Myth History in the Making
und Ruff'n'Tumble).
Mist. Das ist jetzt echt ärgerlich.
Danke fürs korrigieren. So kann ich den Fehler wenigstens für die Downloadversion ausbügeln. :)
Sowas hätte mich später echt RICHTIG geärgert.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 336

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

8

11.09.2017, 14:56

[...] Ich nannte das auch immer Bangkok Nights. Liegt aber wahrscheinlich auch daran dass Ich nicht wusste was "Knight" heißt. [...]

Das ging mir in meinen Anfangs-Jahren, als ich 1980 die ersten Heimcomputer kennen lernte, exakt genau so (was für unbeschwerte selige Zeiten). Genau genommen kann ich sogar behaupten, dass ich durch mein Hobby »Computer« überhaupt erst einigermaßen Englisch gelernt habe. Gute Dokumentation für den Atari (die von Atari selbst veröffentlichten Manuals) sowie gute Artikel (die US-Zeitschriften »Antic« und »Analog«) waren nun mal alle in englisch geschrieben.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

9

11.09.2017, 17:46

Ich glaube ich habe zu IRC-Zeiten richtig Englisch gelernt :lol:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

10

14.09.2017, 14:22

Sehr schöne Folge.
A) Ich liebe einfach diese Datasette
B) Das Spiel kannte ich noch nicht. IK+ und Barbarian habe ich selber viel und gerne gespielt.

Top :thumbsup:

warbird

ichikyū

Beiträge: 166

Wohnort: Westland

Beruf: Nistkästenbastler

  • Private Nachricht senden

11

17.09.2017, 09:41

Wieder ein Super Video! Wie immer ist die Zeit beim angucken nur so verflogen :-D

Die "Kameraschwenks" zwischen Emulator und echter Hardware die seit ein paar Folgen Einzug gehalten haben gefallen mir auch sehr gut. Bringt noch mehr Stimmung rein, auch wenn es wohl noch mehr Arbeit beim Erstellen der Videos macht.

Damals hatte ich erst recht spät einen CPC6128 mit inteegrierter 3" Floppy als ersten PC bekommen und da hielten sich die Ladezeiten schon in engen Grenzen. Kaffeekochen oder ähnliches konnte man da nicht mehr :). Mein Cousin hatte dann noch nen C128 mit Diskettenlaufwerk, da ging das mit den Ladezeiten auch - das einzige was noch lange gedauert hat war das Drucken. Ich weis noch das mein Cousin so ein Modul am C128 hatte womit er bsw. ein Bildschirmbild ausdrucken konnte - bsw. das Turrican Startbild oder den "A Train Zug". War schon prima aber das dauerte ne gefühlte Ewigkeit bis der Nadeldrucker fertig war. Immerhin konnten wir bsw. ein Stockwerk tiefer gehen und fernsehen und haben dann gehört wenn es ruhig wurde und der Drucker somit fertig war :lol:


Das Spiel Bangkok Knights kannte ich bislang überhaupt nicht. Zweispieler Modus hat das aber keinen, oder?
Für ein Singleplayer Spiel fand ich das, was ich im Video gesehen habe irgendwie fade. Ja klar die Grafik ist hübsch, aber immer nur ein Screen ist schon irgendwie fade, finde ich. Als 2 Spieler Game alla IK+ oder Mortal Kombat geht das ja klar, aber grade diese Spiele sind ja meist auf Multiplayer getrimmt.
Aber war ja auch ein frühes Spiel, oder es hat doch einen 2 Player Mode und ich habs nur verrafft :whistling:
.
- Good Journey -

12

17.09.2017, 12:42

Ich finde da hast du vollkommen recht! Es sieht sehr gut aus, aber spielen wollen würde ich es auch nicht unbedingt.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog