Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

21.03.2019, 22:12

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

Was spielt ihr gerade?

Seit langem mal wieder die MAME-Fassung von GhoulsNGhosts. Nach knapp 20 Jahren würde ich das Spiel auch gerne endlich mal ohne Creditfeeding durchspielen können. Die ersten vier Levels sind im Grunde gut spielbar. Es gibt 2-3 knifflige Stellen aber im Grunde flutscht man da mit Übung ganz gut durch. Der fünfte Level zieht vom Schwierigkeitsgrad aber plötzlich soo brutal an und liefert durch dass, teils zufällige Verhalten der Gegner, nicht grade wenig Momente die praktisch eine unpassierbare Ma...

21.03.2019, 21:06

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 79 - R-Type/ Double Dragon II (Amiga)

Die ultimative Version wäre IMHO wirklich die Spielhallenfassung mit dem C64-Soundtrack. Ich finde es ein wenig Schade dass Trenz damals so einen enormen Zeitdruck hatte. Mit mehr Zeit hätte das eine richtig geile Version gegeben. Da wäre - mit Trenz Programmiertalent - erheblich mehr möglich gewesen.

18.03.2019, 10:22

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 79 - R-Type/ Double Dragon II (Amiga)

Zitat von »Acrid« Die Musik in R-Type (Amiga) ist – auf Deutsch gesagt – scheiße. Ich wollte es nicht so drastisch sagen. Obwohl ich den Hülsbecksoundtrack mag. Zitat von »Acrid« Die Amiga-Version von R-Type hat mir schon immer weniger gut als die C64-Version gefallen. Einerseits wegen des Soundtracks – die Amiga-Version klingt absolut lächerlich –, und andererseits ist sie sogar technisch weniger herausragend. Schon alleine die Tatsache, dass die C64-Version ein Pseudo-Parallax-Scrolling zeigt...

16.03.2019, 12:24

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 79 - R-Type/ Double Dragon II (Amiga)

Zitat von »henrikf« Wahnsinn! Glückwunsch! Ohne das Video schon gesehen zu haben ... aber das ist sicherlich ein tolles Gefühl (kenne ich, als ich den Endgegner von Dark Souls (1) besiegt habe). Wie lange hast Du darauf hin gearbeitet? 2 Jahre? 3 Jahre? An R-Type habe ich echt lange gesessen. Ich hätte zwar immer noch die Spielhallenversion bevorzugt, aber ich konnte mit der Übung zumindest die Amigafassung knacken So konnte ich wenigstens einen Amigaklassiker in Kraut & Rüben packen Zitat von ...

14.03.2019, 22:46

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 79 - R-Type/ Double Dragon II (Amiga)

Nach langer, langer, LANGER Übungszeit (Pixelorurgesteine dürften sich noch grob an meine Odysee erinnern) habe ich die Amigaversion von R-Type endlich mal durchspielen können. Und JA, die Arbeit war es wert weil das wirklich eine schicke Umsetzung ist. Zusätzlich gibbet ein Kurzreview zu Double Dragon II.

23.02.2019, 14:18

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 78 - Double Dragon/ Led Storm (Amiga)

Und die nächste Folge. Wir haben und im Teammodi mal mit der Amigafassung von Double Dragon auseinander gesetzt. Technisch ist das ziemlich mies. Aber ich halte das dennoch nicht für soo schlecht, wie es immer gemacht wird.

09.02.2019, 20:48

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 77 - Strider/ Star Wars (Amiga)

Zitat von »v3to« Strider und die Heimcomputer-Umsetzungen sind ein ganz spezielles Kapitel. Das größte Problem war mMn auch nicht die Hardware, sondern das Entwicklerstudio Tiertex. In den 8-Bit-Versionen brachten die auch genau die hundsmiserable Qualität, welche man von anderen Umsetzungen aus dem Hause kannte (speziell die C64- und CPC-Fassung sind mal richtig übel). Nur ich sehe das ähnlich, dass die Amiga- und auch die ST-Fassung relativ ordentlich sind. Die C64-Fassung gehört zu einem mei...

09.02.2019, 13:46

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 77 - Strider/ Star Wars (Amiga)

Diesmal habe ich mir die, meiner Ansicht nach unterbewertete Amiga-Konvertierung von Strider angesehen. Es kommt sicherlich nicht oft vor, dass Ich mich positiv über US Gold äußere aber die Umsetzung fand ich echt okay. Zusätzlich gibt es noch ein Review von der Amiga-Version von Star Wars

07.01.2019, 18:47

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

Sehenswerte Youtube Videos.

Zitat von »v3to« Hin und wieder schau ich gerne mal in den Youtube-Channel Stop Skeletons From Fighting, wo mir ein Video über die Arbeit von Tim Follin etwas länger im Gedächtnis blieb. Tim Follin war in den frühen 90ern mein persönlicher Lieblingsmusiker, was Chiptunes betrifft. Bzw vor einiger Zeit habe ich erstmals gehört, was er auf anderen Systemen als C64 und Amiga so geschaffen hat. Also speziell auf dem NES ist das teils ziemlich krass. Was dem Mann anhaftet, ist der Ruf, lange überseh...

29.11.2018, 21:33

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

japanisches Famicom an PAL-Fernsehgerät anschließen ?

Zitat von »DengekiGamer« Was du aber benötigst ist ein Stepdown Converter der unsere 240V auf 110V drosselt, sonnst macht das Netzteil Puff. Ich rate beim SFC aber zu einem RGB Kabel sofern dein Fernseher noch einen passenden EIngang hat. Ich habe mal gehört dass ein Mega Drive Netzteil da funktionieren soll. Hat das schon mal jemand ausprobiert ?

27.11.2018, 23:25

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

Warum hat sich damals eigentlich der C64, statt des Atari XLs durchgesetzt ?

Zitat von »henrikf« Auch Dein geliebtes »Fort Apocalypse« kenne ich von 1982 vom Atari. Da gab es eben noch gar keinen C64. Ich kannte jahrelang nur die C64-Fassung und war erstaunt dass die Atariversion um EINIGES besser war.

27.11.2018, 19:28

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

Warum hat sich damals eigentlich der C64, statt des Atari XLs durchgesetzt ?

Das war zu lange vor meiner Zeit. Hatte der Atari 800 Ende der 70er Jahre eine Relevanz und wurde dann vom C64 abgelöst ? Oder hatte der neben den damals noch halbwegs verbreiteten Spielekonsolen ein Nischendasein. Bevor Ich mich Kraut & Rüben startete wusste ich nichtmal dass Atari überhaupt mal 8-Bit Computer baute. Ich hatte den Spectrum grob auf den Schirm, von Atari kannte ich bis dato nur die ST-Compis.

27.11.2018, 14:22

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

japanisches Famicom an PAL-Fernsehgerät anschließen ?

Gilt das eigentlich auch für das Super Famicom ? Ich tendiere momentan dazu eher auf japanische Spiele umzusteigen, weil die Preise für PAL-Module einfach komplett geisteskrank geworden sind.

27.11.2018, 14:21

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

Was spielt ihr gerade?

Pitfall auf dem Atari2600. Mmh.. gefällt mir ehrlich gesagt besser als die C64 Version. Spielt sich irgendwie flotter.

27.11.2018, 14:19

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

Warum hat sich damals eigentlich der C64, statt des Atari XLs durchgesetzt ?

Generell bin ich ja eher ein Commodore, statt Atari Kind. Mein erster Rechner war seinerzeit der Commodore 64, während ich erst nach und nach realisierte, dass es überhaupt andere Computer gab. Rückwirkend gesehen frage ich mich ein wenig warum damals der C64 gegenüber Ataris Heimcomputer gewann. Klar, die Kiste hatte mehr Möglichkeiten bezüglich der Sprites. Aber grade die erste Generation von C64-Titeln hat dies eh kaum ausgereizt. Und, bei aller Liebe zum C64, die Farbpalette sah beim Atari e...

27.11.2018, 14:09

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 76 - Nebulus (C64)

Zitat von »Out« Das ist wieder ne tolle neue Folge! Nebulus hab ich schon oft in Videos gesehen, aber nie selbst damit zu tun gehabt. Toll, das Spiel so vorgestellt zu bekommen und mal wieder mit einem echten Herzschlagfinale! Ganz große Klasse Im Video finde ich diese Herzschlagfinale auch witzig. Während des spielens ist das allerdings immer die Hölle. Zitat von »Out« Und was kommt dann auf dem Amiga? Ich bin gespannt! Momentan wollte ich Arcadeumsetzung auf technisch starken Computern zeigen...

27.11.2018, 11:49

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 76 - Nebulus (C64)

Zitat von »v3to« Auch wenn ich das Spielprinzip von Nebulus nach wie vor mag, mit dem Spiel selbst habe ich inzwischen ein gespaltenes Verhältnis. Das hat mit Details im Gameplay zu tun, welche ich heutzutage als Stinkefinger-Design bezeichne. Man steht sicher am Rand, dreht sich um und fällt von der Plattform. Man läuft oder springt auf eine Plattform, welche ohne Vorwarnung verschwindet, ohne Chance, darauf reagieren zu können. Die ganzen Level sind durchsetzt von einem Aufbau, dass jeder Stu...

27.11.2018, 01:59

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

KRV 76 - Nebulus (C64)

Diesmal habe ich mir die C64-Fassung des Klassikers Nebulus angeschaut und durchgespielt.

26.11.2018, 22:19

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

Was spielt ihr gerade?

Zitat von »Acrid« Das VCS-Pac-Man haben wir, also meine Kumpel und ich, damals trotzdem geliebt. Zu der Zeit war diese Version die einzige Chance es zu Hause zu spielen. Und ja, es hat Spaß gemacht. Heutzutage allerdings spiele ich gar nicht mehr mit diesem System. Obwohl ich ziemlich viele Spiele dafür habe und es nicht übers Herz bringe, sie zu verscherbeln. Die Spiele sind mittlerweile zu alt und größtenteils zu sehr gealtert. Apropos Pac-Man: Ms. Pac-Man und Jr. Pac-Man sind auf dem VCS zie...

26.11.2018, 11:54

Forenbeitrag von: »Monty Mole«

Was spielt ihr gerade?

Zitat von »henrikf« Hui ... VCS2600 bei »Kraut & Rüben & Videospiele« fände ich auch spannend! Gerade so die Ultra-Klassiker wie »Pac-Man« (das hat wohl damals jeder füs VCS2600 gehabt), »Adventure« oder »Yars' Revenge« auf der Südseite des Lebens bzw. »E.T. The Extra-Terristrial« auf der dunklen Seite des Macht wären echt spannend! Pac-Man und ET wollten wir eigentlich außen vor lassen. Wir wollten einen Querschnitt durch die guten Spiele des Ataris machen. E.T. und Pac-Man sind im Grunde schö...