Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 430.

13.06.2019, 00:05

Forenbeitrag von: »v3to«

Kindische ungebremste Freude: Kommende Spiele

Die Mini-Konsolen sind ja so eine Sache. Wobei ich sagen muss, dass mich das Mega Drive Mini doch schon reizt und ich mit dem hier nicht wirklich gerechnet habe. Besonders nicht, dass es auch nach Deutschland kommt:

11.06.2019, 21:58

Forenbeitrag von: »v3to«

Kindische ungebremste Freude: Kommende Spiele

Ach, Persona 5 ist schon ein feines Spiel - auch, wenn es mich nicht übermäßig angefixt hat und ich es eher so im Zwei-Wochentakt angehe... ... aber zu was Anderem und sorry, das werden richtig viele Videos dieses mal: Diese Woche findet wieder die E3 statt und nachdem in den anfänglichen Pressekonferenzen Highlights eher rar waren, zogen die Ankündigungen doch ganz schon an. Vorab als besonderes Schmankerl die Präsentation von Devolver. Die Spiele mögen nicht jedermanns Sache sein (ich habe die...

28.04.2019, 01:57

Forenbeitrag von: »v3to«

Was spielt ihr gerade?

Ach, ja... Tales of Vesperia könnte ich auch mal wieder weiter spielen. So alle paar Jahre kram ich das wieder vor und bleibt dann immer nach einer Weile brach liegen. Bei mir war in letzter Zeit Hack'n'Slay und Rhythmus-Gaming angesagt. God of War [PS4] Nach etwas längerer Pause habe ich mich wieder Kratos und seinem Sohn gewidmet. Gleich vorab - in meinen Augen ein großartiges Spiel - allerdings war das tatsächlich ein Cut im doppelten Wortsinn. Eine Sache, welche sich gegenüber dem Vorgänger ...

08.04.2019, 20:33

Forenbeitrag von: »v3to«

C64 SID Streaming und 8Bit Samples

In den letzten Monaten sind zwei Produktionen aufgefallen. Die erste stammt von der Gruppe Ate Bit, genauer gesagt vom Musiker 4Mat. In der Musikdemo Instinct wurde ein neuer Musiktreiber eingesetzt, der SID-Stimmen für MIDI-Module ausgibt. Das hört sich dann so an: Das zweite Video stammt von LMAN. Einfach mal in Ruhe auf sich wirken lassen. Der Coder der Digi-Routinen hatte btw vor einiger Zeit gesagt, dass diese Qualität so ziemlich die Grenze darstellt, was auf einem C64 geht.

04.04.2019, 22:48

Forenbeitrag von: »v3to«

Was spielt ihr gerade?

Mir gefällt das mit der Unschärfe auch gut. Gibt dem Bild eine angenehme Tiefe. Ich finde jetzt zumindest im Handheld-Mode die Auflösung nicht zu niedrig.

04.04.2019, 20:26

Forenbeitrag von: »v3to«

Was spielt ihr gerade?

Es gibt Gemaule wegen des Grafikstils? Das ist ja was. Bislang habe ich in Reviews vernommen, dass der Stil doch weitgehend abgefeiert wird. Ich habe jetzt nur die Demo gespielt und finde diese Papp-Basteloptik toll. Genauso wie bei den vorherigen Yoshi-Games wirkt es auch eigen und besonders. Dennoch muss ich sagen, dass mich das Spiel nicht wirklich abholt und die Musik finde ich anstrengend. Die ist so dermaßen zuckersüß dudelig, das wird mir nach wenigen Minuten zu viel. War auch bei Yoshi's...

03.04.2019, 21:54

Forenbeitrag von: »v3to«

[Atari Jaguar] Stunt Car Racer

Das schaut in der Tat interessant aus. Also in letzter Zeit kommen häufiger Umsetzungen von Stunt Car Racer. Mich hat kürzlich recht beeindruckt, wie schnell die Homebrew-Version für BBC Master ausgefallen ist.

03.04.2019, 21:45

Forenbeitrag von: »v3to«

Rüben-Laberthread

In der Spielhalle um die Ecke fehlte das "Da!"... das erste Parodius-Arcade halt

03.04.2019, 21:05

Forenbeitrag von: »v3to«

Rüben-Laberthread

Gradius Gaiden spiele ich auch gerne. Wobei ich doch die Salamander-Spiele immer noch lieber mag und Parodius 1+2 nach wie vor meine Favoriten sind. Gerade das erste Parodius, was viel auch damit zu tun hat, weil es das erste Shmup in den Arcades war, mit dem ich recht gut zurecht kam und wegen der erstaunlich guten Gameboy-Fassung. Es ist auch das einzige Spiel, von dem ich eine Soundtrack-CD besitze. Hat mich damals doch ziemlich geflasht.

03.04.2019, 00:53

Forenbeitrag von: »v3to«

Rüben-Laberthread

Irgendwie finde ich es rückblickend ja skurril, dass Konami in den 80ern Arcades in Europa eigene Namen gegeben hat. Gerade bei der Gradius-Reihe war es ein Durcheinander. Der Vorgänger hieß hier Nemesis, das Sequel dann Vulcan Venture und auf dem Gameboy kam ein eigenständiges Nemesis 2. Warum das nicht wie in Japan und den USA einfach als Gradius durchnummeriert wurde. Salamander ist auch so ein Ding. An sich würde ich die Spiele aufgrund des Waffensystems und der wechselnden Perspektive eher ...

31.03.2019, 01:24

Forenbeitrag von: »v3to«

Kindische ungebremste Freude: Kommende Spiele

Von der Tales-Reihe habe ich Tales of Symphonia und Tales of Vesperia gespielt. Beide Teile haben eine Art 2,5D-Kampfsystem. So ist die Kampfarena zwar dreidimensional dargestellt, allerdings agiert man als Spieler auf einer festen, zweidimensionalen Bahn fokussiert auf einen Gegner. Wenngleich man auch andere Gegner anvisieren kann. Ich empfinde das System als recht angenehm, weil das Getummel auf dem Screen tatsächlich etwas chaotisch ausfällt, es aber nicht zu sehr ablenkt.

30.03.2019, 00:36

Forenbeitrag von: »v3to«

Was spielt ihr gerade?

Das Spiel haben die Entwickler für Switch sehr schön umgesetzt. Ich war etwas skeptisch bei der Ankündigung, weil die PS4-Fassung wirklich hervorragend ausschaut und das so nicht auf der Nintendo-Konsole zu machen ist. Aber es wirkt richtig stimmig und auch nicht so, als ob da an den falschen Stellen die Grafik reduziert wurde.

29.03.2019, 16:16

Forenbeitrag von: »v3to«

Kindische ungebremste Freude: Kommende Spiele

Wenn JRPG könnte ich mir höchstens vorstellen, dass die Tales-Reihe von Bandai Namco vielleicht was sein könnte, weil das Kampfsystem recht actionreich ist und etwas an Hack'n'Slay erinnert (wobei... das ist glaube ich auch nicht so deins?). Die Xenoblade-Reihe hat ein indirektes Kampfsystem. Mir macht es durchaus Spaß, wobei man immer das Gefühl hat, keine vollständige Kontrolle zu haben.

28.03.2019, 16:47

Forenbeitrag von: »v3to«

Kindische ungebremste Freude: Kommende Spiele

Monolith haben auch die Xenoblades-Reihe gemacht und da waren die Welten auch wirklich sehr gut aufgebaut.

21.03.2019, 21:35

Forenbeitrag von: »v3to«

Was spielt ihr gerade?

Die letzten Wochen bin ich gesundheitsbedingt relativ wenig zum Spielen gekommen. Dennoch sind es doch drei Spiele für Switch, mit denen ich mich zwischendurch beschäftigt habe. Gorogoa (gibt es auch für PC, Konsole und Mobile) Die erste Begegnung erinnert mich an Rätsel-Bilderbücher oder auch Schiebe-Brettspiele... oder eine Mischung aus Beiden. Den Angang macht ein einzelnes Bild auf einem geviertelten Spielfeld. Mit einer Drag-and-Drop-Mechanik reagiert das Bild je nach Darstellung der Szene....

27.02.2019, 01:25

Forenbeitrag von: »v3to«

Bin für ein paar Tage weg

Gute Besserung. Ich fühle dir nach, bzw liege gerade auch flach.

22.02.2019, 12:30

Forenbeitrag von: »v3to«

D (Sega Saturn) | Pommes Live

Poser ist sozusagen die Gliederpuppe in digitaler Form. In frühen Versionen war das eine Frauen- und eine Männefigur, bei denen man Körperhaltung und Statur manipulieren konnte. Dazu noch Kleidung und Accessoires hinzufügen. Später wurden die Möglichkeiten komplexer. Heute ist das Programm durch Asset-Stores und die Funktionalität aktueller 3d-tools weitgehend überflüssig geworden. https://my.smithmicro.com/poser-3d-animation-software.html

18.02.2019, 00:48

Forenbeitrag von: »v3to«

D (Sega Saturn) | Pommes Live

Ein Freund von mir hatte sich damals für den Saturn D zugelegt und ich wurde schon damals mit dem Spiel nicht richtig warm. Bzw es war mir irgendwie zu schnarchig und ich war ohnehin etwas kritisch drauf, wenn es um interaktive Filme ging. Wobei... den indirekten Nachfolger Enemy Zero hatte ich mir sogar selbst gekauft und es war auf eine sehr eigene Art auch faszinierend, leider durch die eigenwilligen Kämpfe für mich auch ziemlich frustrierend. Es erstaunt mich aber nicht, dass die Spiele von ...