Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

15.09.2019, 10:10

Forenbeitrag von: »henrikf«

Dragon Star Varnir [PS4]

So, ich bin beim finalen Boss. Ca. 30 Stunden habe ich für dieses JRPG benötigt, wenn nach dem aktuellen Boss nicht noch etwas Entscheidendes kommt. Ich denke aber nicht. Damit ist es eines der kürzeren JRPGs. Endkampf: Mit ca. 30 Stunden Spielzeit gehört Dragon Star Varnir zu den kürzeren JRPGs. Die eindeutige Stärke des Spiels ist das taktische Kampf-System gegen die Drachen, das zarte Elemente aus SRPGs mit einfließen lässt. Allerdings wirklich nur angedeutet, groß angelegte Strategien kann m...

10.09.2019, 22:29

Forenbeitrag von: »henrikf«

Retrokompott Folge 100

Ich probiere das mal in der Firma aus ... wozu arbeite ich in einer Web-Agentur?

10.09.2019, 20:12

Forenbeitrag von: »henrikf«

Retrokompott Folge 100

OK, das geht - bzw. geht bei mir eben nicht - auch mit Link. Wenn ich den folgenden Link anklicke, dann läuft im Podcast zwar die Zeit, aber ich höre nichts: http://blog.retrokompott.de/#t=2:05.430

10.09.2019, 20:02

Forenbeitrag von: »henrikf«

Retrokompott Folge 100

Über 28 Stunden?!? Außerdem sind meine Alt-Kollegen Roland Austinat und Michael Schnelle mit dabei? Das werde ich mir mal Stückchenweise reintun. Bzw. ich hatte es eigentlich vor. Während des Vorspanns mit der Hintergrundmusik - welche die Sprecher so gut wie unverständlich macht - wollte ich vorspulen. Und siehe da: Wenn ich auf die Zeitmarken klicke - »Titelmusik«, »Retro Warm Up (Einspieler)«, etc. - dann höre ich nichts mehr. Die nächste funktionierende ist wieder ab »Hat Robin das gesagt?« ...

07.09.2019, 07:48

Forenbeitrag von: »henrikf«

Nelke & the Legendary Alchemists [PS4]

Tja, äh, eigentlich will ich ja endlich mit der »Tales«-Serie weiter machen, zumindest wenn ich Dragon Star Varnir dann mal durch habe (was dieses Wochenende durchaus passieren könnte). Dann schlug mir Amazon aber leider leider dieses Spiel vor, welches der »Atelier«-Serie angehört. Diese ist eher ein SJRPG (also »Strategie-JRPG«), besteht seit seligen PS2-Zeiten und hat gefühlt einen Umfang von bereist 20 Teilen. Dieses Spiel hier ist mir aufgefallen, weil es auch einen Aufbau-Teil besitzt. Man...

07.09.2019, 07:18

Forenbeitrag von: »henrikf«

Was spielt ihr gerade?

@technetikum & Acrid: Dark Souls Es wird im Laufe des Spiels nicht einfacher ... aber auch nicht sonderlicher viel schwerer, wenn wir mal von den Boss-Gegnern absehen. Dazu komme ich gleich. Der Schwierigkeitsgrad bleibt im Laufe des Spiels ungefähr gleich. Es ist meistens nur so, dass man es eben mit immer neuen Gegner und damit mit immer neuen Angriffsmustern zu tun hat (Stichwort: »Skelette«), die man wiederum erlernen muss. Die bekannten Gegner sind ab einem bestimmten Trainingsgrad geradezu...

05.09.2019, 20:13

Forenbeitrag von: »henrikf«

Kindische ungebremste Freude: Kommende Spiele

Alter, Alter ... ALTER!!!!1!1!1!eintausendeinhundertelf!!! Oh Mann, ach Du meine Güte! Ich bin ganz aus dem Häuschen! Ich gehöre mit zu den Fans des ersten Spiels und ich LIEBE dieses Spiel einfach. Wohlgemerkt habe ich mir das auf der PS3 angetan, wo das Spiel alle paar Sekunden einen Moment aussetzt und die ganze Zeit vor sich hinruckelt. Technisch ist das mega-peinlich. Und trotzdem: Die Musik, das Setting, die Charaktere, die Landschaft ... alles SCHREIT einfach nach »Twin Peaks« (zumindest ...

04.09.2019, 16:41

Forenbeitrag von: »henrikf«

Der sinnlose Gedanken Thread

@techneticum: Rückenschmerzen Ja, wie geschrieben: Ich überlege mir gerade verschiedene Optionen. Im Moment bin ich einfach der Meinung, dass ein ganz normaler vernünftiger (!) Bürostuhl - also nix »medizinisch« oder anderer Firlefanz - das Problem schon lösen würde. Wie gesagt: Meiner hier in meinem Zimmerchen (früher auch »Büro« genannt) hat gerade einmal EUR 60,00 gekostet und mit dem habe ich bei weitem nicht die Probleme. Normale Bürostühle sind aber nicht so billig, und wie auch schon gesc...

02.09.2019, 20:53

Forenbeitrag von: »henrikf«

Dragon Star Varnir [PS4]

In diesem JRPG bin ich jetzt inzwischen bei rund 16 Stunden Spielzeit und habe damit - wenn ich dem Internet Glauben schenken darf - schon über die Hälfte des Spiels geschafft. So langwierig wie JRPGs normalerweise sind, ist dieses also nicht. Die Mischung aus »Visual Novel« für die Story und taktischen Kämpfen ist sehr kurzweilig. Dass die rundenbasierten Kämpfe nicht so ganz dem normalen JRPG-Standard entsprechen habe ich bei Ansicht diverser Vorschau-Videos erahnt. Dass die Kämpfe aber so ein...

02.09.2019, 09:02

Forenbeitrag von: »henrikf«

Rückenschmerzen

So, jetzt reicht's! Ich muss irgend etwas mit dem Bürostuhl in der Firma machen. Ich fange mal so an: Voller Freude durfte ich letzten Freitag ins Wochenende gehen. Nicht, weil die Arbeit so stressig oder gar nervig ist. Ganz im Gegenteil: Mir bringt die Arbeit Spaß, mit den Kollegen ist es nach wie vor ein einziger großer Spaß und nebenbei kann man sich auch noch fortbilden, usw. Also alles echt richtig gut. Ich bemerke aber immer mehr, dass ich mich wie ein alter Opa aus dem Stuhl erhebe, so i...

01.09.2019, 08:11

Forenbeitrag von: »henrikf«

Was spielt ihr gerade?

Zitat von »technetikum« [...] Darum eine Warnung für alle Windows-10-Pro-User (die Home-User bekommen ohnehin quasi jedes halbgare Update): Niemals das Update manuell anstoßen! Die Updates kommen leicht abgehangen / gereift (mit Fixes / Stabilisierungen) von ganz allein, sobald Microsoft die Auswirkungen bei den Windows-Home-Opfern per Auswertung der Telemetrie-Daten festgestellt und die Probleme beseitigt hat. (Quellen: PCWelt, Heise-Forum). Ok, vielen Dank für den Tipp. Anfang nächsten Jahres...

31.08.2019, 22:10

Forenbeitrag von: »henrikf«

Was spielt ihr gerade?

@technitikum: Spannend, was Du da gerade wieder ausprobierst. Zu Witcher 2. Handelt es sich bei Deinen Linux-Versuchen um einen nativen Linux-Port? Oder hats Du versucht dieses mittels Wine zum laufen zu bringen? Zitat von »technetikum« [...] extra für die Deppen wie meine Wenigkeit. [...] Äh ... Microsoft baut mit ihrem verfl***ten Windows 10 und dem eingebauten Zwangs-Update eine Scheiße nach der anderen (sorry für die Wortwahl), und zwar so sehr, dass die Geräte nicht mal mehr booten ... und ...

25.08.2019, 18:52

Forenbeitrag von: »henrikf«

No Man's Sky [PS4]

So, nach drei Tagen erkläre ich mein Experiment mit diesem Spiel offiziell wieder für beendet. Das Spiel gab es bis zum 22.08.2019 im PlayStation-Store für nur EUR 19,99, und da ich die ganzen negativen Kritiken nicht glauben wollte, habe ich das einfach mal selber ausprobiert. Und ich muss sagen, dass mir diese drei Tage durchaus auch Spaß gebracht haben. Dieses ganze Gefühl, auf einem Planeten herum zu laufen, dort Ressourcen zu sammeln, sich sogar ohne Karte auszukennen, weil die prozedural g...

24.08.2019, 20:19

Forenbeitrag von: »henrikf«

No Man's Sky [PS4]

Ich spiele das auf PS4, und da ist es jetzt die Version 2.09, welches dem »Beyond«-Update entspricht. Ich habe jetzt so weit gespielt, dass ... ... ich jede Menge Wörter der KI-Rasse »Korvax« gelernt habe... ich in meiner Basis ein Solar-Panel, ein paar Batterien und ein Teleportations-Portal aufgebaut habe... ich das erste mal einen Warp-Sprung in ein anderes Sonnensystem ausführen konnte... man mir dort gleich kostenlos den Bauplan für die »Warp-Kapseln« überlassen hat, so dass ich beliebig Tr...

22.08.2019, 19:59

Forenbeitrag von: »henrikf«

No Man's Sky [PS4]

Sodele, erste Erkenntnisse: Kurzform Von der Technik und auch der Immersion her ziemlich genial, bedientechnisch die Vollkatastrophe. Etwas längere Erklärung Ich nehme dem Spiel voll ab, dass man als Protagonist auf einem Planeten strandetet und nun nach Rohstoffen suchen muss, aus denen man alles mögliche anfertigt, damit man zunächst überlebt und es sich im weiteren Spielverlauf immer komfortabler gestaltet. Die Grafik ist schön, man darf aber keine moderne Hochglanz-Shooter-Optik erwarten. In...

21.08.2019, 21:26

Forenbeitrag von: »henrikf«

No Man's Sky

Es juckte mich schon lange in den Fingern, das Spiel mal auszuprobieren. Prozedural generiertes Universum (angeblich mit 18 Trillionen Planeten, da hat man doch was) und nicht zwingend Multiplayer (sehr wichtig für mich). Allerdings bekam das Spiel relativ vernichtende Noten; das Universum wäre wohl viel zu eintönig. Nun gut. »Hello Games« hat das Spiel aber immer wieder erweitert und mit dem sog. »Beyond«-Update sind wohl entscheidende Spielelemente hinzu gekommen, die daraus doch noch ein gute...

20.08.2019, 22:28

Forenbeitrag von: »henrikf«

Minecraft | Konsole & PC

So, OK, jetzt hast Du mich. Bzw. (siehe unten), jetzt hättest Du mich. Ich war sowieso schon ernsthaft am überlegen, ob ich mir Minecraft nicht noch einmal zulegen soll. Ich habe zwar eine uralte Lizenz, und die Login-Daten damals von »Mojang« habe ich auch noch ... aber das Login funktioniert nicht mehr (damals hat Mojang nur einen Usernamen haben wollen, jetzt wollen sie eine E-Mail-Adresse). Das bedeutet, dass ich mir Minecraft noch einmal kaufen müsste. Das ist für mich aber nicht das Thema,...

18.08.2019, 20:38

Forenbeitrag von: »henrikf«

FPGA

Zitat von »technetikum« [...] Vielleicht liegt es am Ende aber auch nur am Umstieg von Kaffee auf grünem und schwarzem Tee. Vielleicht war ich auch einfach nur gut drauf oder hatte ganz besonders viel Bock auf das Game... *lach* Ich persönlich weiß sowieso nicht, was die Leute immer an diesen nach »verbrannt« schmeckenden Bohnen finden. Ich bin seit Jahrzehnten Teetrinker.

18.08.2019, 17:05

Forenbeitrag von: »henrikf«

Zuletzt angeschaut...

Ihr - Dengeki Gamer und Du - habt mit die Serie ja in unserem »Bits in Bites« empfohlen ... und ich wurde nicht enttäuscht. Als ich auf Wikipedia gelesen habe, dass viele Japaner mit dem Ende der Serie unzufrieden waren, war ich wiederum ein wenig erleichtert. Ich scheine dann also doch mehr mitbekommen zu haben, als ich vermutet habe ... oder sagen wir mal genau so viel oder wenig wie andere auch. In Wikipedia steht, dass der Film »Death and Rebirth« die ersten 24 Epsioden der Serie zusammen fa...

17.08.2019, 19:17

Forenbeitrag von: »henrikf«

Neon Genesis Evangelion [Netflix]

So, ich bin durch alle 26 Folgen hindurch. Das war zum Schluss ja ein ziemlicher Trip, den ich nicht habe kommen sehen. Die ersten 13 Folgen sind ziemlich ... naja ... wie schreibe ich das ... ziemlich »leicht« und »lustig«. Klar gibt es die Bedrohung durch die »Engel«, und die »Evas« kämpfen gegen diese. Aber hier gibt es auch wirklich witzige Situationen, die ich mal »typisch Anime« nennen würde. Und mit erotischen Anspielungen, die aber allesamt recht »kindisch« sind, wird auch nicht gespart....