Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 744.

Gestern, 20:59

Forenbeitrag von: »djberningo«

C64 - Eye of the Beholder

Das ist echt der Hammer. Ich habe das gerade mit der DOS-Version verglichen. Kaum zu unterscheiden (abgesehen von der Auflösung). Was soll das Game eigentlich kosten (ich schätze mal nur elektronisch)? Hat man sich da schon etwas überlegt? Bin seit sehr langer Zeit mal wieder bereit, für ein C64-Game Geld hinzulegen, gerade weil es ein komplexeres Spiel ist und obwohl ich es bereits auf PC habe (DOSBOX). Zum Vergleich: "Sam's Journey" sieht zwar schön aus und spielt sich sicher auch so. Aber ich...

Gestern, 07:00

Forenbeitrag von: »djberningo«

Was spielt ihr gerade?

Zitat von »v3to« Die C64-Version von Eye of the Beholder läuft mit Easyflash Das sind doch mal gute Nachrichten. Dann habe ich mal wieder eine sinnvolle An-/Verwendung für mein Easyflash-Modul.

30.06.2020, 23:42

Forenbeitrag von: »djberningo«

Was spielt ihr gerade?

Zitat von »henrikf« Vielleicht hat GoG.com die Eye of the Beholder Trilogy aus Dankbarkeit für Deine restlichen dreitausdenvierhundertzweiundachtzig gekauften Spiele (äh ... oder wie viele waren das noch?) in Deine Bibliothek zwangsintegriert. Hab ich herzlich gelacht. Nein, das ist locker eine Größenordnung weniger: 285 (gerade nachgeschaut). Tust ja gerade so, als wäre ich Besitzer und Wächter einer Pile of Shame

30.06.2020, 15:57

Forenbeitrag von: »djberningo«

Was spielt ihr gerade?

Ich werde mir das demnächst auch mal anschauen. Entweder warte ich noch auf die C64-Version oder ich ziehe mir das doch auf dem PC rein. Auf dem PC erspare ich mir Diskettenwechsel. Ich bin gespannt, wie viele Disketten EoB haben wird. Ach, und ich habe gerade gesehen, dass ich alle drei Teile in meiner GOG-Lib habe. Ist mir schleierhaft, wann ich diese erworben haben soll...

24.06.2020, 21:07

Forenbeitrag von: »djberningo«

FPGA

Ich habe in Verdacht, dass es kein (rein) mechanisches Problem ist. Vielleicht sollte ich mal ein anderes Netzteil versuchen. Aber momentan reicht das Setup mit dem U64E.

24.06.2020, 16:52

Forenbeitrag von: »djberningo«

Ultimate 64 Elite

Gestern um 22 Uhr habe ich endlich den Ultimate 64 Elite (U64E) in das Pixelwizard-Gehäuse eingebaut und in Betrieb genommen. Auf der Platine werkeln die SIDs 6581 und 8580. Eingerichtet habe ich mir DolphinDOS 2, der 190 Blöcke (1 Block = 256 Bytes) auf Diskimages in knapp 6 Sekunden lädt. DolphinDOS muss mit einem "virtuellen" Parallelkabel betrieben werden, was mit der 1541-Ultimate-Cartridge mit einer echten seriellen Verbindung natürlich nicht möglich ist, Aus dem internen Speaker ertönen d...

18.06.2020, 08:45

Forenbeitrag von: »djberningo«

C64 - Eye of the Beholder

Zitat von »Sir Pommes« passt grad hier rein, momentan gibt es die Eye of the Beholder Trilogy kostenlos auf GOG. also einfach mal zu schnappen Hatte ich sogar schon, was ich gar nicht wusste. Muss ich mir wohl irgendwann mal für ein paar Kröten gekauft haben. Der Stapel ist zu groß, dass ich nicht mal mehr weiß, was ich habe. Und das Schlimme: Die Arbeit frisst mich gerade echt auf. Nicht mal mehr Zeit für einen Film geschweige für ein (ernsthaftes) Anspielen (von "Spielen" möchte ich aktuell g...

17.06.2020, 19:06

Forenbeitrag von: »djberningo«

C64 - Eye of the Beholder

Absolute klasse! Das wird das erste Spiel sein, dass ich auf meinem Ultimate 64 spiele, der heute eingetroffen ist und noch darauf wartet (und auch noch eine Zeitlang warten wird), eingebaut zu werden. Die Arbeit nimmt leider momentan meine komplette Freizeit in Anspruch...

14.06.2020, 23:58

Forenbeitrag von: »djberningo«

PlayStation 5 | Vorstellung am 11.06.2020 um 22:00 Uhr

Liegend erinnert mich das Teil an eine Muschel. Ich schätze, dass die zweite Generation der PS5 aus Kostengründen verkleinert und schlicht aussehen wird. Das könnte dann mein Einstieg für den Kauf sein.

14.06.2020, 21:17

Forenbeitrag von: »djberningo«

PlayStation 5 | Vorstellung am 11.06.2020 um 22:00 Uhr

Zitat von »henrikf« -- kein Gebrauchtspiele-Handel Ein guter Punkt. Die Tendenz, dass Sony und Microsoft den Gebrauchtspielemarkt eliminieren wollen, war bereits in dem frühen Lebenszyklus der der PS3 sichtbar. Mit einem Account-Zwang - nicht nur für Multiplayer-Games - dürfte das Ende bald besiegelt sein. Auf der PS3 hatte ich so etwas bei dem letzten Ableger von "Grand Tourismo" gesehen. Die Spielinhalte, die ich meinem Kumpel beim Verschenken des Datenträgers versprochen hatte, (z.B. Mondfah...

14.06.2020, 14:54

Forenbeitrag von: »djberningo«

PlayStation 5 | Vorstellung am 11.06.2020 um 22:00 Uhr

Ich falle gerade vom Glauben ab. Häretiker! Ich glaube, der Account von Acrid ist gehackt worden Zitat von »Acrid« Vor dem Hintergrund, dass die Version auf der Disc sicher irgendwelche Macken hat, das Sammeln von Videospielen nicht mehr in meinem Fokus ist und in unserer neuen Wohnung das Prinzip des Minimalismus ausgelebt wird, wird mir wohl die Ohne-Laufwerk-Variante reichen. So wie die meisten Spiele wird Ratchet & Clank eh nur einmal durchgespielt und dann gelöscht und vergessen. Stimmt ab...

11.06.2020, 23:31

Forenbeitrag von: »djberningo«

PlayStation 5 | Vorstellung am 11.06.2020 um 22:00 Uhr

Zitat von »henrikf« Leider kein Wort über die Kompatibilität zur PlayStation 4 (oder ich hab's verpasst). Nein, hast du nicht. Am Ende hat der Cheffe sehr nebulös über Übergang zur nächsten Konsolengeneration gesfaselt. Bedeutungsschwanger, kann alles bedeuten. Vielleicht gibt es was in den nächsten Info-Happen. Wäre klasse, wenn man seine PS4-Games „mitnehmen“ könnte...

11.06.2020, 21:57

Forenbeitrag von: »djberningo«

PlayStation 5 | Vorstellung am 11.06.2020 um 22:00 Uhr

Umgehauen hat mich bei der Vorstellung jetzt nichts. Das Design der PS5 ist nicht schlecht und sieht futuristisch aus. Nur die Vorstellung des Spiels „Pragmata“ hat mein Interesse geweckt. Wie bei der PS4 wird die Konsole mich erst in der Mitte ihres Lebens interessieren... mal abwarten.

11.06.2020, 20:32

Forenbeitrag von: »djberningo«

PlayStation 5 | Vorstellung am 11.06.2020 um 22:00 Uhr

Zitat von »henrikf« Was mich wirklich brennend interessiert (kein Witz): Wird die Kiste tatsächlich 100% kompatibel zur PlayStation 4? Ja, das ist ein guter Punkt und durchaus ein Kaufgrund mehr. Das sollte für den ganzen Lebenszyklus eigentlich technisch relativ einfach möglich sein, da die Architektur ja sehr ähnlich sein soll - im Gegensatz zu PS2 zu PS3 und noch einmal PS3 zu PS4. Ich kann mir aber vorstellen, dass Firmware- bzw. OS-Updates in dem letzten Drittel der PS5-Ära wohl immer öfte...

11.06.2020, 11:59

Forenbeitrag von: »djberningo«

Was spielt ihr gerade?

Weil ich nicht eine Folge Star Trek gesehen habe, war mir die Idee vollkommen neu. Deswegen hatte ich noch sehr lange danach zu knabbern. Und das machte das Spiel (für mich) am Ende besser als Alien Isolation. Für solche Sachen bin ich sehr empfänglich...

11.06.2020, 10:36

Forenbeitrag von: »djberningo«

Neues Spiel bekommen.

Danke, mein lieber Influencer. Jetzt ist auch mein Stapel gewachsen... und das für nur 3,69 €

06.06.2020, 16:32

Forenbeitrag von: »djberningo«

Der sinnlose Gedanken Thread

Zwei Follower haben meinen letzten Track auf YouTube hochgeladen. Das ist doch mal ein schönes Kompliment:

05.06.2020, 08:43

Forenbeitrag von: »djberningo«

So sieht Indie-Spiele-Entwicklung aus

Zitat von »henrikf« So ganz bin ich nicht mit ihm einverstanden. Denn als richtiger Software-Entwickler will man eigentlich verstehen, warum etwas funktioniert. Das sieht hier eher nach Herumprobieren aus. Ja, das kommt daher, dass durch die Abstraktion, sei es durch ein Tool, das verspricht, einem die ganze Arbeit abzunehmen, oder durch ein Framework, das die ganze "Magie" im Hintergrund erledigt, so manches Verhalten unverständlich, nicht zugänglich oder im Verborgenen bleibt. Ich habe das so...

04.06.2020, 16:43

Forenbeitrag von: »djberningo«

Unreal Engine vs. Unity

Zitat von »v3to« Womit wir uns im Team zuletzt etwas beschäftigt haben, ist die Open-Source-Engine Godot Die Godot Engine ist seit der ersten 3er-Verison auf meiner Platte. Allerdings habe ich bisher nicht viel mehr gemacht, als die Showcases zu kompilieren. Denn, um wirklich einsteigen zu können, muss ich erst das Scene-Node-Konzept verstanden haben, was sicherlich nicht schwierig ist. Aber dafür muss man sich halt ein bisschen Zeit nehmen... Eigentlich gar keine schlechte Idee, sich kurzfrist...

03.06.2020, 18:41

Forenbeitrag von: »djberningo«

Unreal Engine vs. Unity

Zitat von »henrikf« Nee, an Ideen mangelt es mir nicht. Es scheitert eher daran ... dass ich meinen Popo nicht hoch bekomme. Aus Zeitgründen würde ich jetzt auch keinen Sprint hinlegen. Daher: Vielleicht läuft's irgendwann auf ein Gemeinschaftsprojekt hinaus(?).