Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Heute, 00:19

Forenbeitrag von: »henrikf«

Was spielt ihr gerade?

Also, ich habe mir gerade die ersten vier Teile von Gronkhs Let's Play zu Edna bricht aus angesehen ... und ich habe mehr als nur einmal heftig schmunzeln müssen:

Gestern, 13:50

Forenbeitrag von: »henrikf«

SSC #96: Crash Team Racing und Speed Punks

Die beiden Racer sehen wirklich, auch für heutige Verhältnisse, nicht schlecht aus. Wobei sich das »nicht schlecht« ja dann eher auf die farbenfrohe Comic-Grafik bezieht. Da werden bei mir sofort Erinnerungen an Diddy Kong Racing [N64] wach, welches ich damals wie doof gespielt habe. Ich glaube, solche »Cartoon Racer« werden heute gar nicht mehr produziert, oder? Vielleicht waren die damals auch nur aus der Not geboren, weil es sehr viel besser eben gar nicht ging. Ich würde mir heute durchaus i...

Gestern, 13:46

Forenbeitrag von: »henrikf«

Neues Spiel bekommen.

Mercenary [Atari 800] hat mich damals schwer beeindruckt. Obwohl ich es nie richtig gespielt habe. Und, ja, Out hat Recht: Wenn man es genau nimmt, dann ist das das erste 3D-OpenWorld-Adventure. Solange Du Dir die PC Games nicht kaufst, um sie zu LESEN, ist alles gut.

Samstag, 19. August 2017, 23:43

Forenbeitrag von: »henrikf«

Was spielt ihr gerade?

Powerglove [PC] Kein Witz: Heute mal wieder gespielt. Ich bin sogar auf Anhieb ins 4. Labyrinth gekommen (ich spiele immer alle »Eingänge« von links nach rechts). Bringt immer noch Spaß.

Samstag, 19. August 2017, 17:17

Forenbeitrag von: »henrikf«

Hyper Light Drifter | Physical Indie Review

Ui ... noch ein Bericht über Hyper Light Drifter. *freu* Ja, was soll ich schreiben: Wie immer genial präsentiert, und zwar auch so, dass man richtig Bock auf das Spiel bekommt (den ich sowieso schon habe). Es gibt übrigens noch einen zweiten physischen Release von Hyper Light Drifter [PS4] und zwar in Japan. Wie jene Version ausgestattet ist, weiß ich allerdings nicht. Da das Spiel ja - wie Du schon in Deinem Beitrag erklärst - komplett ohne Sprache und Texte auskommt, dürfte auch die japanisch...

Samstag, 19. August 2017, 11:42

Forenbeitrag von: »henrikf«

Zuletzt angeschaut...

Nein, aber ich habe im Moment noch parallel das »Sky Ticket«-Abo. Das aber nur und ausschließlich wegen Twin Peaks Staffel 3. Wenn die Serie beendet ist, dann werde ich das sofort wieder abbestellen. Ich werde aber wohl bei Netflix mal ein paar Monate aussetzen um wieder Amazon Instant Video zu bestellen. Da gibt es auch einige Serien, die ich mag. Meine Liebe zu Serien geht aber nicht so weit, dass ich zwei Streaming-Anbieter gleichzeitig habe (bis auf als absolute Ausnahme im Moment noch »Sky ...

Samstag, 19. August 2017, 10:20

Forenbeitrag von: »henrikf«

Zuletzt angeschaut...

Ehrlich gesagt: Bei dem ganzen Schrott der so ins Kino kommt, brauche ich keine Filme mehr. Dieses Jahr habe ich Ghost in the Shell gesehen (ich war in meinem Leben noch nie so sauer, als ich aus dem Kino gegangen bin) und Alien: Covenant (jetzt so im Abstand von ein paar Monaten empfinde ich den als belanglos). Ich werde mir selbstverständlich Blade Runner 2049 ansehen, habe aber so meine Bedenken. Wie schon weiter oben erwähnt habe ich im Moment einen 30-Tage-Freizugang zu den angebotenen Kino...

Freitag, 18. August 2017, 22:58

Forenbeitrag von: »henrikf«

Zuletzt angeschaut...

Ja, auf die zweite Staffel von »Jessica Jones« warte ich auch sehnsüchtig. Aber bisher ist da wohl sogar gar nichts in Planung. Und ja, die Staffel von »The Defenders« hat tatsächlich leider nur 8 Episoden. Immerhin: Diese Staffel von Defenders setzt direkt am Ende der jeweiligen Staffeln der Einzel-Helden an. Die Tür zum Büro/Wohnung von Jessia Jones ist zum Beispiel immer noch demoliert.

Freitag, 18. August 2017, 22:55

Forenbeitrag von: »henrikf«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

IBM hat schon immer ein gutes Händchen gehabt, praxisgerechte Hardware zu entwickeln. Dazu eine kleine Anekdote: Vor ca. 25 Jahren habe ich angefangen, ein Spiel zu programmieren. Damals noch für MS-DOS. Und damals habe ich mich intensiv mit der VGA-Grafikkarte befasst. Als ich dann wusste, wie man die programmiert, habe ich für mich gedacht (im Kopf habend, was zum Beispiel der Amiga aber auch der Atari ST drauf haben): Bei IBM müssen die mal alle Hardware-Entwickler zu einem BrainStorming eing...

Freitag, 18. August 2017, 15:00

Forenbeitrag von: »henrikf«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Ganz kurz zur Apple-2-Technik: Im HiRes-Modus (280x192 Pixel) konnte der Apple 2 zwar violett und türkisblau darstellen, aber nicht so nebeneinander, wie es das Spiel benötigen würde. Im Prinzip hat der Apple 2 im HiRes-Modus zwei feste Farbtabellen: 1: schwarz, grün, violett, weiß 2: schwarz, orange, türkisblau, weiß Ein Pixel wird nur dann weiß dargestellt, wenn zwei Pixel direkt nebeneinander gesetzt werden. Dadurch waren weißen Pixel grundsätzlich immer zwei Pixel breit. Ein farbiges Pixel m...

Freitag, 18. August 2017, 14:14

Forenbeitrag von: »henrikf«

Zuletzt angeschaut...

Marvel's The Defenders - Episode 1 [Netflix] Seit kurzem gibt es die Serie (endlich) auf Netflix. »The Defenders« sind die vier Superhelden Daredevil, Luke Cage, Jessica Jones und Iron Fist, die alle schon ihre eigenen Serien haben und die ich allesamt mindestens gut finde. Wobei die beiden Staffeln von Daredevil meiner bescheidenen Meinung nach eine absolute Ausnahme-Serie darstellt, egal was man von Marvel sonst so hält. Meine Fresse, ist die zweite Staffel mit »The Punisher« geil geworden. Eg...

Freitag, 18. August 2017, 12:27

Forenbeitrag von: »henrikf«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Ich habe die Doku »Indie Game: The Movie« auf Netflix gesehen. In dieser wurden die Entwickler von Fez, von Super Meat Boy und ... das Dritte habe ich vergessen ... begleitet und deren Nöte und Ängste dokumentiert. Da kam der Entwickler von Fez, Phil Fish, gar nicht so als Ar***loch rüber, zu dem er sich später scheinbar entwickelt hat. Ganz im Gegentei: Er hat eine Version des Spiels auf einer Messe vorgestellt, und alle paar Minuten ist der PC angestürzt. Da hat man richtig mit ihm mitgelitten...

Donnerstag, 17. August 2017, 20:43

Forenbeitrag von: »henrikf«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

@Out: Ja, von beiden Spielen gibt es PC-Versionen: VVVVVV http://store.steampowered.com/app/70300/VVVVVV/ https://www.gog.com/game/vvvvvv N++ http://store.steampowered.com/app/230270/N_NPLUSPLUS/ @alle: Wie gesagt kann ich mich mit VVVVVV sogar noch anfreunden. Vor allem, nachdem ich ein Speedrun auf YouTube gesehen habe, ging mir auf, dass das Spiel eigentlich nicht so sehr in die Kategorie »PixelPerfect« passt, sondern eher in »Metroidvania«. Was es für mich noch einmal interessanter macht. Sp...

Donnerstag, 17. August 2017, 18:57

Forenbeitrag von: »henrikf«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Bis auf BattleBlock Theatre gibt es die alle für PS4. Verstehst Du jetzt, warum ich so verwirrt bin? Und das werden immer mehr Spiele in dieser Gattung. Wobei ich VVVVVV sogar gerade wegen der Heimcomputer-Optik und des Chip-Tunes noch ganz witzig finde. Ob das Spiel erfolgreich ist, ist mir nicht bekannt. Aber so ganz grundsätzlich ... ich weiß ja nicht.

Donnerstag, 17. August 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »henrikf«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Super Meat Boy Fenix Rage BattleBlock Theatre (Vorsicht: Fürchterlicher Trailer) VVVVVV N++

Donnerstag, 17. August 2017, 12:01

Forenbeitrag von: »henrikf«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Ich bin völlig auf Deiner Seite, was Spiele mit einem knackigen Schwierigkeitsgrad anbelangt. Ich mag diese »Gespielten Filme« auch nicht (wobei ich bisher weder Uncharted noch The Last Of Us kenne). Bei dieser von mir als »PixelPerfect Jump'n'Run« titulierten Spiele-Gattung ist es aber genau umgekehrt: Da ist nur noch knackiger Schwierigkeitsgrad vorhanden und sonst kaum noch etwas. Keine tolle Grafik, keine tollen Animationen, kaum Story und auch die Musik ist meistens eher eintönig düdelig. I...

Dienstag, 15. August 2017, 15:55

Forenbeitrag von: »henrikf«

Zuletzt angeschaut...

Ich fand Jesse Eisenberg als Mark Zuckerberg (alleine schon die Namensähnlichkeit) in The Social Network unschlagbar. Und dann gibt es noch einen kleinen, einen ganz kleinen Film, The End of the Tour. In dem begleitet der Journalist David Lipsky (Eisenberg) den Schriftsteller David Foster Wallace (Jason Segal, »How I Met Your Mother«) auf einer Lesetour. Den Film habe ich mir eigentlich wegen Jason Segal gekauft (anders bekommt man den nicht), aber Eisenberg fand ich auch große Klasse. Der Film ...

Dienstag, 15. August 2017, 09:51

Forenbeitrag von: »henrikf«

Zuletzt angeschaut...

Dieses Overacting ist eigentlich genau das, warum die Rolle des Lex Luthors in diesem Film so interessant wirkt. Wäre das nicht gewesen, dann wäre es langweilig. Und wäre die Rolle nicht so angelegt worden, Jesse Eisenberg muss ja auch entsprechende Sätze laut Drehbuch sagen dürfen, um sie dann rollentechnisch interpretieren zu dürfen, wäre Lex Luthor also der Lex Luthor, den man zum Beispiel aus den allerersten Superman-Filmen kennt, dann wäre das auch langweilig gewesen. So mochte ich Jesse Ei...

Dienstag, 15. August 2017, 09:33

Forenbeitrag von: »henrikf«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Zitat von »Gunlord« Einige Spieler möchten halt herausgefordert werden und eben nicht nur das Steuerkreuz nach rechts drücken und alle fünf Minuten mal einen Button betätigen [...] Das erklärt mitunter auch den Erfolg der Souls-Spiele die ja nach und nach nun auch mehr Nachahmer finden. [...] Ich habe nichts gegen schwierige Spiele, allerdings müssen sie mich generell packen, was ich allerdings nicht vom Schwierigkeitsgrad an sich abhängig mache. Bloodborne habe ich auch (fast) durchgespielt ab...

Dienstag, 15. August 2017, 01:58

Forenbeitrag von: »henrikf«

Zuletzt angeschaut...

Nun habe ich weder die aktuelle Verfilmung von Godzilla gesehen, noch Kong: Skull Island. Mir hat damals die Godzilla-Verfilmung aus 1998 von Roland Emmerich gereicht, die einfach zu viele haarsträubende Unlogiken hat. Und bei der vorhergehenden King-Kong-Verfilmung von Peter Jackson aus 2005 bin ich eingeschlafen (trotz Naomi Watts). Ich halte Peter Jackson sowieso für maßlos überschätzt. Batman v Superman habe ich aber (leider) gerade heute gesehen. Ich glaube, das Problem ist, dass viel zu vi...