Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 204.

Gestern, 23:38

Forenbeitrag von: »v3to«

Was spielt ihr gerade?

Edna war Midprice, so zwischen 30 und 35€ meine ich. Der Nachfolger Harvey's neue Augen lag ebenfalls in dem Preissegment bei Veröffentlichung.

Gestern, 22:32

Forenbeitrag von: »v3to«

Was spielt ihr gerade?

Zitat von »Out« Erinnert sogesehen an AGS-Freeware, Beinahe-Treffer. Daedalic entwickelt die 2D-Adventures mit Visionaire. Mein Fall ist Edna nicht wirklich, bzw mir liegt der Humor überhaupt nicht und habe das Spiel relativ schnell beiseite gelegt.

Freitag, 18. August 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »v3to«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Bei Indie Game the Movie lohnt sich durchaus auch das Kaufvideo, da dort in Zusatzkapiteln noch einige weitere Entwickler zur Sprache kommen. Habe gerade nicht den Überblick, wer alles, da ich unterwegs bin. Der Programmierer von Spelunky war jedenfalls dabei. Edit: Der dritte Entwickler im Film ist Jonathan Blow, der Entwickler von Braid und The Witness.

Freitag, 18. August 2017, 09:19

Forenbeitrag von: »v3to«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Braid und Fez sind dazu vom Spielablauf und Leveldesign besonders. Man merkt dort auch wesentlich mehr Kreativität im Leveldesign und es ist auffällig, dass es von Beiden kaum Klone gibt.

Freitag, 18. August 2017, 00:36

Forenbeitrag von: »v3to«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Apple 2 war doch meist mit violett und grün. oder orange und blau.

Freitag, 18. August 2017, 00:28

Forenbeitrag von: »v3to«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

You have to win the game schaut ziemlich nach CGA-Grafik aus.

Donnerstag, 17. August 2017, 19:38

Forenbeitrag von: »v3to«

Pixelperfect 2D Jump'n'Runs

Super Meat Boy gehört für mich gefühlt neben Braid, Fez oder Spelunky zu der Welle an Spielen, die zwischen 2008 und 2010 herum den Indie-Boom ausgelöst haben. Bzw Super Meat Boy ist jetzt, bis auf den heftigen Schwierigkeitsgrad, eigentlich ein sehr gut designter Plattformer (hatte ihn auch eine Weile sehr gerne gespielt, bis der Frust den Spaß einholte)... wurde in der Spielepresse mit Lob überschüttet und ist auch kommerziell immens erfolgreich. Tja... nur dann kam die Klon-Armee mit Horden a...

Dienstag, 15. August 2017, 01:26

Forenbeitrag von: »v3to«

Zuletzt angeschaut...

Die Art der Inszenierung. Bei Batman vs Superman hatte ich echte Probleme der Handlung zu folgen, da sie für mein Empfinden gestückelt abläuft. Mir fiel es schwer, einen Spannungsbogen zu erkennen oder Bezug zu den Charakteren aufzubauen. Das bei einem Thema, bei denen eigentlich die Figuren vertraut sind. Bei Godzilla war es so, dass sich der Film für mich anfühlte, als ob die Monster eigentlich eine Rahmenhandlung sind, der Hauptplot aber wie aneinandergesetzte Episoden abläuft, wenn da zb spo...

Montag, 14. August 2017, 23:40

Forenbeitrag von: »v3to«

Zuletzt angeschaut...

Wo gerade Batman vs Superman angesprochen wurde: Ist das eigentlich ein Trend, dass in manchen Filmen die Handlung lose bröckchenweise aneinandergereiht wird? Bei der Godzilla-Verfilmung und auch Kong: Skull Island hatte ich einen ähnlichen Eindruck.

Sonntag, 13. August 2017, 00:12

Forenbeitrag von: »v3to«

SSC #95: Jumping Flash! - Ein vergessener Pionier

So richtig vorstellen kann ich mir das nicht, dass jemand bei 3D-Spielen die Auflösung optisch runterschraubt, aus Gründen der Stilisierung. Bei Texturen, Plain Vectors oder über Voxeldarstellung durchaus - da gibt es auch einige Beispiele (denke an Voxatron oder Proteus). Aber ich vermute, dass an die Auflösung selbst niemand ran wollen würde, schon alleine aufgrund des Pixelflimmerns, wenn Objekte nach hinten verschwinden.

Dienstag, 8. August 2017, 10:35

Forenbeitrag von: »v3to«

SSC #95: Jumping Flash! - Ein vergessener Pionier

Zitat von »Acrid« Tomb Raider kam 1½ Jahre später raus und die Saturn-Version sieht zudem besser aus. ... was IMO übrigens erstaunlich ist, denn meine Wahrnehmung war 1997 genau umgekehrt, bzw auch in damaligen Reviews. Mit Transpareneffekt, aufwendigerer Schatten und der etwas höheren Auflösung macht die Playstation-Version eigentlich mehr her. Nur jetzt in der HD-Ära empfinde ich den Unterschied nicht mehr so groß, das Texturflimmern überstrahlt inzwischen alles. Die Saturn-Fassung wirkt Dank...

Montag, 7. August 2017, 20:29

Forenbeitrag von: »v3to«

SSC #95: Jumping Flash! - Ein vergessener Pionier

Zu meinem Kommentar muss ich allerdings dazu sagen, dass ich in den meisten Fällen Orientierungsprobleme in der Ego-Perspektive habe. Wenn ich in solchen Spielen vorwärts springe und den Untergrund nicht sehe, kann ich Entfernungen nicht abschätzen. Bei einigen wenigen Spielen klappt es ganz gut (Portal gehört dazu), idr aber nicht. Am meisten liegt mir eine leicht dynamische Perspektive beim Sprung wie bei Dishonored.

Montag, 7. August 2017, 10:35

Forenbeitrag von: »v3to«

SSC #95: Jumping Flash! - Ein vergessener Pionier

Danke für das Video, die Spiele sind an mir bislang völlig vorbeigegangen. Ich finde es interessant, dass es immer mal wieder Spiele-Serien gibt, die offensichtlich nur auf einer Plattform und dann auch nur in einer Generation existieren. Besonders, da die Jumping-Flash-Games durch den Wechsel des Blickwinkels beim Springen doch eine ewige Baustelle bei der Egoperspektive recht konsequent angeht. Da hätte ich gedacht, dass solche Mechaniken zb mit analoger Twinstick-Steuerung erst richtig in Fah...

Samstag, 5. August 2017, 14:34

Forenbeitrag von: »v3to«

[C64] Legend of Atlantis (WIP)

Zitat von »Acrid« Neu ist dieser Trick allerdings nicht und man kann ihn schon in mehreren Spielen bewundern: My Life, Quod Init Exit II, ... Das gibt es schon sehr lange. Das erste Spiel mit dieser Darstellung, an das ich mich bewusst erinnere, war Rambo 2. Überhaupt machten das Grafiker bei Ocean danach sehr gerne Gebrauch. Was ich daran einen angenehmen Nebeneffekt finde, dass es für zusätzlichen Kontrast sorgt. Man sieht die Figuren schneller. Geht halt nur nicht in allen Spielen, da es sch...

Dienstag, 1. August 2017, 16:19

Forenbeitrag von: »v3to«

Crossdevelopment auf dem C64 für VCS2600

Ich bin mir da nicht so sicher. Was ich von VCS-Entwicklung mitbekommen habe, ist es selbst im Crossdev-Bereich mit modifiziertem Emulator wie Stella mit eine der rudimentärsten Formen in der Richtung, die ich je miterlebt habe. Da scheint zumindest vom Komfort der Sprung nicht groß von dieser Lösung mit C64 entfernt. Was man hier nicht ganz vergessen sollte - die Hardware war ja da, die hier verwendete Software größtenteils auch. Auf dem C64 läuft inzwischen Speicherverwaltung auch ganz anders,...

Montag, 31. Juli 2017, 23:47

Forenbeitrag von: »v3to«

Crossdevelopment auf dem C64 für VCS2600

Vor Kurzem wurde auf Atari Age das Game Assembloids 2600 veröffentlicht. Ein kleines Casual-Game, 4KB groß, der zweite Spielerelease von meinem Gamedev-Team PriorArt (wobei ich hier nichts mit zu tun habe ). Was hat das nun mit dem C64 zu tun? Anstelle wie sonst üblich, die Entwicklung auf dem PC zu betreiben, hatte der Coder Enthusi sich für den C64 als Crossdevelopment-Plattform entschieden. In dem folgenden Video stellt er das ganze Thema einmal vor.

Sonntag, 30. Juli 2017, 02:05

Forenbeitrag von: »v3to«

C64 SID Streaming und 8Bit Samples

Ich hoffe ja immer noch darauf, dass die Jungs die einzelnen SIDs hochladen, um mal den Digi-Channel im Acid-Player abzuschalten Zitat von Jammer zu seinen Tunes: Here: 2 sid channels + 3 digi channels mixed at 7812Hz. 2nd and 3rd digi channel have certain limitations to make visuals possible at all

Montag, 24. Juli 2017, 23:39

Forenbeitrag von: »v3to«

C64 SID Streaming und 8Bit Samples

In der Collection sind nur der Intro-Tune und Nummer 3 ohne Samples. Alle anderen haben eine Sample-Stimme mit zwei zusätzlichen SID-Stimmen und heftig Filter-Action. Was man aber speziell bei LMan's Arbeiten kaum noch auseinandergehalten bekommt, weil selbst zusammengemischte Samples glasklar rüberkommen.

Montag, 24. Juli 2017, 09:34

Forenbeitrag von: »v3to«

C64 SID Streaming und 8Bit Samples

Bereits Ende 2016 angekündigt, erschien letztes Wochenende endlich die Musik-Disk Modern Love Classics von Multi Style Labs. MSL ist ein Zusammenschluss von Extrem-Soundtüftlern, in deren Kompositionen an sich nichts mehr an klassische SID-Klänge erinnert. Genau das spiegelt diese Collection in geballter Form wieder. Die Disk-Images gibt es hier (für C64 mit 8580 SID): http://csdb.dk/release/?id=157489 Trackliste: Linus - Modern Love Classics Intro Jammer - Modern Love Classics 1:57 - Jammer - L...

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:03

Forenbeitrag von: »v3to«

Sehenswerte Youtube Videos.

Das Spiel stammt von dem selben Indie-Studio, welche auch Layers of Fear veröffentlicht haben. Gab es von dem Spiel eigentlich einen physikalischen Release?