» » » Kraut & Rüben & Videospiele #24 – Irgendwas mit Batman

Kraut & Rüben & Videospiele #24 – Irgendwas mit Batman

Da auch mittlerweile der letzte Teil von Nolans Batmantrilogie in den Kinos lief, habe ich dies zum Anlass genommen mich nochmal mit dem 1989 erschienendem Batman von Tim Burton auseinander zu setzen. Neben einer kuren Filmbesprechung, des mittlerweile über 20 Jahre alten Burton-Batman, habe ich mir noch die C64-Version näher angesehen und durchgespielt. Aber neben dem Batmanfilm- und dessen Versoftung, gibt es noch eine kurze Einführung in die Comics.

3 Antworten

  1. Giuseppe
    | Antworten

    Ja, Batman the Movie liebte ich auch.
    Hab ich auch mehrmals versucht bis ans Ende zu kommen, aber ich glaube
    dass da meine Kopie eine Macke hatte, weil sobald ich auf dem Dach der Katedrale mit Joker war, craschte das Spiel.
    Also hab das Finale nie gesehn!
    Mich faszinierte auch der Sound. Bis vor ein paar Jahren hatte ich eine Compilation des c64 sogar auf meinem iPod drauf gehauen, da war natuerlich Batman daba.

  2. Oxx
    | Antworten

    Batman The Movie erinnert mich an ein schlimmes Weihnachten. Hab das damals geschenkt bekommen und mein Oceanic Laufwerk hat mir die Diskette geschrottet. Ist aber ein super Spiel.

  3. BARTO
    | Antworten

    schönes special! :-)

    …viel schlimmer als die penetrante batman-promo anfang der neunziger fand ich ehrlich gesagt diesen genschman-hype mit angepasstem bat-logo für fdp-ler genscher! 😉

Bitte hinterlasse eine Antwort