» » » PIXELKITSCH #113: Retrobörse Oberhausen 2014

PIXELKITSCH #113: Retrobörse Oberhausen 2014

Retrobörse Oberhausen – das Fazit

Pixelkitsch RetrobörseDie Retrobörse im Ruhrgebiet ist für mich immer ein Highlight unter den Videospiel-Veranstaltungen. Allen Unkenrufen zum Trotz bin ich der Ansicht, dass es sich dort super einkaufen lässt, das Gedränge zwar nervig, aber doch auch an allen Besuchern liegt und die Fachsimpeleien dort unersetzbar sind. Die Preise schwankten wie jedes Jahr zwischen unfassbar hoch und sensationell günstig, ich denke, jeder dürfte mit etwas Sucherei etwas Brauchbares gefunden haben. Zudem ist das Programm in Kooperation mit den Konsolenkindern dieses Jahr noch umfangreicher geworden. Neben der beinahe obligatorischen bespielbaren Sonderausstellung gab es Vorträge, Chiptune-Konzerte und Turniere. Hier im Video und im Artikel auf PIXELKITSCH gibt es einige Impressioen der Börse, welche übrigens im Oktober in Bochum fortgesetzt wird.

Bitte hinterlasse eine Antwort