» » » Sprites, Shapes & Co #39: Indiegames für Dreamcast

Sprites, Shapes & Co #39: Indiegames für Dreamcast

Wir haben mittlerweile ganz schön viele Videospielkonsolen kommen und gehen gesehen. Es gibt einige Konsolen, die von den Herstellern zwar nicht mehr mit neuen Spielen versorgt werden, aber dennoch eine sehr große Fangemeinde haben und einige dieser Fans entwickeln auf eigene Faust neue Spiele für deren Lieblingskonsolen.

Dreamcast ist eine von diesen Konsolen und eignet sich wie kaum eine andere dazu, neue Spiele für sie zu entwickeln. Schließlich müssen keinerlei Veränderungen an der Hardware vorgenommen werden um CDs zu booten zu können. Das Medium CD ansich ist leicht und günstig herstellbar, einfacher als Module, und es gibt scheinbar viele Fans, die sich diese neuen Spiele tatsächlich kaufen. Anders ist es nicht zu erklären, dass nicht nur immer wieder neue Spiele erscheinen, sondern diese auch noch immer aufwändiger und besser werden.

Nach der offiziellen Beendigung des Supports durch Sega selbst bis heute (Ende September 2012) sind ziemlich viele Indiegames erschienen.
In dieser Folge biete ich einen Überblick über fast alle Indiegames, die bis September 2012 für Dreamcast erschienen sind. Nur Frog Feast fehlt.

Mit dabei sind:

Maqiupai
Feet of Fury
Irides: Master of Blocks
Inhabitants
Cool Herders
Wind and Water: Puzzle Battles
Rush Rush Rally Racing
Last Hope
Last Hope: Bullets (Jaja „Bullets“ und nicht „Ballets“ 😉 )
Dux
Fast Striker
Gunlord

Viel Spaß!

Bitte hinterlasse eine Antwort