» » » PIXELKITSCH #164: Inside the personal computer

PIXELKITSCH #164: Inside the personal computer

Inside the personal computer

Pixelkitsch - inside the personal computer1984 waren sowohl Heimcopmuter als auch Pop-up-Bücher noch sehr beliebt – warum also nicht beides kombinieren, dachte man sich im Verlag Abbeville Press und brachte Inside the personal computer auf den amerikanischen Büchermarkt. Das Klappbuch präsentiert auf sechs dicken Doppelseiten diverse „interaktive“ Elemente zum drehen, klappen, ziehen und drücken, sowie dazu passende englischsprachige Texte um dem geneigten Leser das Thema Heimcomputer näher zu bringen. Bei Release schlug das Buch mit 20$ zu Buche und kostet aktuell antiquarisch zwischen zehn und zwanzig Euro. Ob ein tiefer Blick in den Computer und das Buch wirklich lohnt, erfahrt Ihr nach dem Klick im Review und wie immer hier direkt im Video!

Bitte hinterlasse eine Antwort