» » » Sind Videospiele Kunst ? – Kaffeezeit 2.0

Sind Videospiele Kunst ? – Kaffeezeit 2.0

Ist das Kunst oder kann das Weg ?

Sind Videospiele Kunst ? Über diese Frage wurde schon viel geredet und auch wenn die meisten, die stark involviert sind mit diesem Hobby, ohne zu zögern „Ja“ sagen, kam diese Frage bei mir immer wieder auf. Ich persöhnlich denke schon das Videospiele Kunst sind, da ich sie als solches wahrnehme, aber ist wirklich jedes Spiel Kunst und welche Aussagen kann man wirklich für jeden als Allgemeingültig definieren ? Jeder hat seine eigene Meinung zu diesem Thema, doch gibt es eine grundsätzliche Prämisse die für jeden von uns gilt ? Ich denke das ist ein lohnenswertes Unterfangen und so habe ich versucht diese Fragen zu beantworten. Natürlich können wir nicht gleich die Hauptfrage direkt beantworten, wir müssen erstmal einmal klären was Videospiele sind, was ein Medium ist und die Unterscheidung von Medium und Werk treffen und natürlich eine der wichtigsten Begriffe klären, nämlich was genau ist Kunst überhaupt ? Da zudem der Begriff Kunst selber oftmals sehr negativ besetzt ist und Kunst oftmals das ist, was Leute nicht verstehen. Doch sollte Kunst uns nicht ansprechen und wir darin etwas sehen oder erkennen, was mit uns resoniert ? Lasst uns beim Anfang beginnen und sehen wo wir am Ende rauskommen.

In Kaffeezeit möchte ich mit euch die verschiedensten Themen rund um Videospiele besprechen, dies kann prinzipiell alles sein, aber immer das was mich gerade beschäftigt. Deshalb holt euch einen Kaffee (Kaffee ist nicht zwingend notwendig zum gucken dieses Videos) und lasst uns ein bisschen über unser Hobby reden und diskutieren.

Links:
Diskussion im Pixelor-Forum:
http://pixelor.de/forum/board55-unsere-serien/board65-sir-pommes/1483-sind-videospiele-kunst-kaffeezeit-2-0/

Bitte hinterlasse eine Antwort