» » » Kraut & Rüben & Videospiele 38 – Auf die Fresse kurz vor Null

Kraut & Rüben & Videospiele 38 – Auf die Fresse kurz vor Null

Die Geschichte der Fightingspiele #4 –Street Fighter

Selbst wenn man kein sonderlicher Anhänger des Fighting-Genres ist, dürfte jeder Videospieler zumindest mal ein Street Fighter Spiel gesehen haben. Mit dem 1991 veröffentlichten Street Fighter II Spiel kreierte Capcom eines der größten Videospielfranchises der 90er Jahre. Es ist sicherlich nicht übertrieben, Street Fighter II als das Super Mario Bros. des Fightingspieles zu nennen. Capcom führte erstmalig ein gleichermaßen umfangreiches wie gut steuerbares Kampfsystem ein, dass lange Zeit zum Standard des Genres gehörte.

Trotz des gigantischen Erfolges des Street Fighter Franchises ist der erste Teil im Laufe der Jahre in Vergessenheit geraten. Um genau zu sein, war der erste Teil bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des legendären Nachfolgers bereits vergessen. Grund genug, um Street Fighter mal wieder aus der Versenkung zu wühlen und ausgiebiger zu besprechen. Aus diesem Grund geht es in der 38. Folge von „Kraut & Rüben & Videospiele“ um den Grundstein des heute bekannten Street Fighters. Zusätzlich gibt es eine grobe Übersicht der geläufigsten Street Fighter Spiele der 90er Jahre. Und Capcom wusste, wie man ein Franchise erfolgreich ausschlachtet.

Bitte hinterlasse eine Antwort